So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe einen HP Officejet Pro 8500 A 910 Drucker. Er druckt

Kundenfrage

Ich habe einen HP Officejet Pro 8500 A 910 Drucker. Er druckt nicht in schwarz, mit blau geht's.
Die Druckerköpfe sind mehrfach gereinigt, dann ging es trotzdem nicht. Zum Teil wurde die erste Seite fehlerfrei mit schwarz gedruckt, die Folgeseite in einzelnen Zeilen sehr schwach und weitere Seiten blieben leer.
Mein örtlicher PC-Betrieb hatte schon alle Druckerköpfe ausgetauscht, dann ging alles einwandfrei. Das Abschalten des Druckers brachte keine Änderung.
Ich kann jetzt nur mit blau drucken.
Was ist zu tun? Wer kann hier in der Nähe Abhilfe schaffen? 38518 Gifhorn, U.Damerau
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,verwenden Sie Original oder dritt Hersteller Patronen?Wurde bereits die Druckeinstellungen überprüft bezüglich des Ausdruck laut Benutzerhandbuch? Die Druckerköpfe bei diesen Drucker sind ein Verschleißteil und sind sehr schnell Defekt Eventuell einmal die Druckerköpfe herausnehmen und diese mit warmen destillierten Wasser durchspülen und nicht vorgehen wie es im Handbuch steht (verwenden Sie kein Leitungswasser) Einzige Unternehmen was ihnen weiterhelfen könnte wäre HP Support Danke für die Info
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, wurde bereits einmal am Druckgerät eine Druckkopf Reinigung durchgeführt, eventuell 1-2xEs kann auch sein das durch das wechseln sich im Inneren des Druckgerät selbst Luft gebildet hatte, deshalb wäre es oft sehr hilfreich wen nach dem wechseln der Patronen zuerst eine Druckkopfreinigung durchgeführt wird. Dadurch werden die einzelnen Kammern mit Tinte befüllt und wen bei einer Kammer nun eine Flüssigkeit fehlt kommt es zu diesen Fehler Eine weitere Vorgehensweise wäre, wen Sie in den Druckeinstellung die Qualität neu einstellen bzw. erhöhen. Danke für die Info sofern Sie noch welche benötigen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker