So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6030
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Der Drucker HP Officejet 6700 Premium zeigt Fehler im Tintensystem,

Kundenfrage

Der Drucker HP Officejet 6700 Premium zeigt Fehler im Tintensystem, d.h. mit dem Drucker oder dem Tintensystem an. Das aus- und einschalten des Druckers hat nicht geholfen.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, verwenden Sie Original von HP oder handelt es sich um NoName Patronen?Wen Sie Original Patronen von HP verwenden können Sie folgende Anleitung durchführen, sonst nicht. Fehler im Tintensystem Öffnen Sie am Drucker das MenüWählen Sie dort das Systemkonfigurationsmenü aus. Es kann also auch immer etwas anders heißen...)Öffnen Sie das SystemkonfigurationsmenüSuchen sie nach "Hardwarefehlerstatus" und wählen Sie den Punkt aus.Das System sollte Ihnen nun vorschlagen den Fehlerstatus zu löschen (clean). Bestätigen sie das.Wenn die Bestätigung erscheint können Sie mit Abbrechen/Zurück wieder in die Startanzeige des Druckers wechseln.Schalten Sie nun den Drucker einmal mit dem Powerknopf aus.Ziehen Sie den Stromstecker ab, sowohl vom Drucker als auch aus der Steckdose.Warten Sie 2 Minuten.Stecken sie nun das Stromkabel zuerst wieder in die Steckdose, und dann in den Drucker.Schalten Sie den Drucker wieder ein.Folgen sie nun den Anweisungen die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Sie können auch vorgehen laut Hersteller-->> Hier klicken bitte Danke für die Info
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, wie ich sehe haben Sie zwar die Informationen angesehen aber bisher noch kein Feedback hinterlassen ob es funktioniert hatte oder nicht. Gehe deshalb davon aus dass ihr Drucker wieder geht? Möchte Sie abschließend noch um eine positive Bewertung mit den angehängten 5 Sternen bitten. Vielen DankMit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Herr Elektriker,
da ich abwesend war, komme ich erst heute dazu, Ihre Frage zu beantworten. Mein Drucker funktioniert weiterhin nicht. Auf dem Druckerdisplay wird angezeigt "Der Druckkopf scheint zu fehlen, wird nicht erkannt oder ist falsch eingesetzt". Diese Ansage verschwindet nicht und deshalb kann ich das Menü auf dem Drucker nicht benutzen. Was würde eine Reperatur des Druckkopfes kosten? Wer könnte sie ausführen?
Für den Drucker habe ich seit seiner Inbetriebnahme nur nur Original Druckerpratonen benutzt. Als der Fehler aufgetreten ist, habe ich neue Druckerpatronen eingesetzt. Das hat aber nichts am Fehler geändert.
Mit freundlichen Grüßen
Joachim Koch, Miniterialrat a.D.
Lerchenstr. 6
85635 Höhenkirchen
Tel.: 08102 - 782882
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,Fehler im Tintensystem lässt sich zu 50-80% der Fälle mit den angegebenen Schritten lösen. Führen Sie einmal ein Reset durch wie folgtDrücken Sie die 4 x die Taste Return Pfeil (links unten).Wählen Sie Support Menü.Drücken Sie die Pfeiltaste rechts bis Reset Menü und dann OK.Drücken Sie die rechte Pfeiltaste bis Semi-Full Reset erscheint und bestätigen Sie mit OKDurch diesen Reset wird die Elektronik des HP Gerätes neu Initialisiert und in diesem Zusammenhang der interne Speicher überschrieben bzw. formatiert. Wen aber weiterhin angezeigt wird, handelt es sich tatsächlich um ein Druckkopf Problem im Zusammenhang mit dem Tintensystem.Das Problem dabei ist, das ein festsitzender Druckkopf verbaut ist und das bedeutet das der Drucker nur bei HP Support (sofern noch Garantie vorhanden ist) repariert oder in einer sogenannten Druckerklinik repariert werden kann.Die Reparatur ist aber wirtschaftlich nicht hilfreich, da diese Reparatur mehr kostet als ein neuer Drucker mit allen drum und dran.Videoanleitung wie die Reparatur abläuft-->> Youtube VideoIch kann ihnen nur raten, dass Sie sich das genau überlegen bzw. einer Reparatur, en wie Sie sehen, muss das Gerät komplett zerlegt werden Aber es gibt in ihren Ort einen Dienst, sofern dieser noch Aktiv ist-->> Hier klicken bitteLassen Sie sich aber einen Kostenvoranschlag geben Hoffe ihnen weitergeholfen zu haben mit den Informationen? Mit freundlichen Grüßen