So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an skurz.
skurz
skurz, IT-Systemadministrator
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 851
Erfahrung:  20 Jahre IT-Erfahrung
77232840
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
skurz ist jetzt online.

Ich habe alle 4 Tintenpatronen am Officejet pro 8600

Kundenfrage

Ich habe alle 4 Tintenpatronen am Officejet pro 8600 getauscht nachdem eigentlich nur die gelbe ein Problem hatte. Da der Fehler nicht verschwad, habe ich auch noch den Druckkopf kurz aus- und wieder eingebaut. Die Felhlermeldung bleibt aber bestehe. Beim
Überprüfen im Display hat aber keine der Patronen kontakt
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
nach dem Tauschen der Patrone haben Sie darauf geachtet das die Kontakte sauber sind?
Beim wieder Einbau des Druckkopfes wurde darauf geachtet das der Druckkopf wieder richtig einrastet?
Sonst erhalten Sie keine weitere Fehlermeldung?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, Kontakte sind sauber
Druckkopf ist richtig eingerastet
keine weitere Fehlermeldung! Immer die gleiche: mindestens eine Patrone ist defekt.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Der Drucker ist online. Sie können ihn ja im Netz ansehen.
Adresse des Druckers: IP 192.168.178.59
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
192.168.178.x ist ja eine Adresse die von Ihrem Router vergeben wird und leider nicht öffentlich ist.
Beim Tauschen wurden Original-HP-Patronen oder Patronen eines Drittanbieters verwendet?
Unter Umständen kann:
a) ein Patrone von den 4 kann Defekt sein
b) Druckkopf ist Defekt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Original HP Patronen verwendet
Druckkopf ist mit Sicherheit nicht defekt.
Dann müsste das schon die dritte defekte patrone hintereinander sein, denn vorher hatte ich nur die geleb ausgetauscht
damit ich sicher war, dass nicht eine andere auch noch defekt ist, habe ich alle 4 getauscht.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Beim überprüfen des Tintenstandes meldet das Display: keinen Kontakt zu den Patronen. Alle 4 fehlerhaft
In meinen Augen ist das eine Art fehlender Reset des Druckers
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie können natürlich zuerst einen RESET versuchen
Reset und verstecktes Service-Menü beim HP Officejet Pro 8500:
https://www.youtube.com/watch?v=dfnET-jRXGo
http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3195
Aber das Problem bezieht sehr oft darauf wenn nicht Originale Patronen verwendet wurden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es sind Originalpatronen. Das meldet ja auch das Display
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gut, dann Versuchen Sie einen RESET/ Werkszustand zurückstellen.
Aber Achten Sie bitte darauf: Alle Einstellungen werden auf den Auslieferungszustand zurückgestellt.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Übrigens hatte ich eingegeben, dass es ein 8600 ist
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie mache ich einen Reset?
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Im Menü Feld können Sie das Ausführen
http://resetprinters.com/how-to-reset-the-hp-officejet-pro-8600-premium-all-in-one-printer/
Gut, OK, aber das Display vom 8600 ist vergleichbar zum 8500
Hier geht es darum, im Menü den RESET auszuführen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe ihn gerade auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das Problem bleibt bestehen
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann trifft nur noch zu das der Druckkopf beschädigt(Defekt ist.
Wie "Alt" ist der Drucker?
Welches Druckvolumen (Seiten/Monat)haben Sie?
Experte:  skurz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag Lieber Kunde,
auf die von Ihnen gestellte Frage haben Sie mir noch nicht geantwortet.
Damit ich auf Ihr Problem eine passende Aussage treffen kann,
bitte geben Sie mir die gewünschten Informationen.
Vielen Dank