So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Drucker Canon i9950 - Fehleranzeige 5xOrange blinken

Kundenfrage

Guten Abend
Drucker Canon i9950 - Fehleranzeige 5xOrange blinken - neuen Druckkopf bestellt QY6-0055 - bekommen habe ich QY6-0076 - sollte den alten Druckkopf angeblich ersetzen - na gut ist halt so.
Neuen Druckkopf eingebaut, neue Ink Patronen dazu, Abdeckung zu, Drucker blinkt nicht mehr. Alles ok dachte ich und wähle einen Testseitendruck - Testdruck 1. Spalte mit den Farben BK , Rot , Grün , Photo Cyan , Photo Magenta einwandfrei. 2. Spalte Cyan , Magenta , Yelow überhaupt keine Tinte auf dem Blatt. Ach nach einigen Wiederholungen immer das selbe Ergebnis. Braucht es hier ein Update oder sowas für den Neuen Kopf ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, aus der Ferne wird es schwierig hier eine genaue Anleitung zu übermitteln.Zunächst eine Frage?Verwenden Sie Original Patronen von Canon oder handelt es sich um NoName von einen anderen Hersteller bzw. wurden die Patronen nachgefüllt? Wurden die Patronen vor dem Einbau zuerst einmal auf einen fusselfreien Tuch das in einen Behälter mit destilierten Wasser getaucht wurde auf diesen mit der Kontaktseite abgestempelt und danach sofort eingebaut?Wurde vor dem ersten Ausdruck zuerst laut Verpackung eine Druckkopfreinigung durchgeführt damit die Kammern mit Flüssigkeit gefüllt werden. Danke für die Info
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, wie ich sehe haben Sie sich zwar die Information angesehen, aber bisher noch keine Rückantwort angegeben? Gehe deshalb davon aus das Sie sich Original Patronen besorgt hatten und im Anschluss daran zunächst eine Druckkopfreinigung und danach mit den Drucken begonnen hatten.Sofern es nun wieder funktioniert bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten 5 Sternen am Ende der Nachricht. Vielen DankMit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker