So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Bei meinem Deskjet 3524 druckt plötzlich die schwarze Farbe

Kundenfrage

Bei meinem Deskjet 3524 druckt plötzlich die schwarze Farbe nicht mehr, obwohl einen neue Patrone eingesetzt ist.
Vor eiinigen Tagen traten vorübergehend weisse Streifen aus. Gestern habe ich zwei grössere Berichte mit der Qualitätsstufe "optimal" einwandfrei gedruckt.
Dort wo der Druckkopf parkiert ist, ist das Gehäuse voll schwarzer Farbe.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

verwenden Sie Original oder nachgefüllte Refil Patronen?

Wen sich Flüssigkeit in der Parkposition angesammelt hat, muss man damit rechnen das die eingesetzte Patrone Defekt ist und der Drucker im Inneren komplett verschmutzt ist.

Sie können es selbst reinigen oder lassen diese von einen Druckerdienst VOR ORT durchführen

Wen Sie es selbst machen, benötigen Sie zusätzliches Werkzeug

Fusselfreies Tuch

Latexhandschuhe

Saugende Unterlagen

Destiliertes Wasser oder Isoprophanol Alcohol (erhältlich in der Aphotheke 93%)

Vakuum Sackerl für die Patronen

Wattestäpchen

Zuerst entfernen Sie die Patronen vom Patronenwagen und verstauen diese

m Vakuumsackerl

Netzstecker ziehen (Stromlos)

Das fusselfreie Tuch in die Parkposition hineinstopfen damit die ausgeronnene Flüssigkeit aufgesaugt wird

Anschließend das Wattestäbchen oder fusselfreies Tuch nehmen und mit destilierten Wasser beträufeln und die Parkposition reinigen sogut es geht

Reinigen Sie zusätzlich sogut es geht auch den Innenraum des Druckers

Danach setzen Sie wieder die Patronen ein und verbinden das Netzkabel

wie ist es nun?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das hatte ich alles schon gemacht, als ich die Anfrage stellte. Ich habe inzwischen einen neuen Drucker gekauft (nicht HP!) und dabei gelernt, dass der HP-Drucker, jedesmal wenn er neu eingeschaltet wird, in der Parkposition etwas Farbe ausspritzt; deshalb die Schweinerei im Innern des Gehäuses.

Ich breche die Beratung hier ab.

Trotzdem besten Dank

und freundliche Grüsse

Walter Büchi

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

solche Informationen wären Hilfreich das diese auch hinterlegt werden?

Eine Rückerstattung ihrer Anzahlung müssen Sie direkt über den Kundendienst-->>

http://ww2.justanswer.de/de/impressum

beantragen

Mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker