So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Produktmanager MFP-Systeme
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 934
Erfahrung:  Service Drucksysteme/Vertrieb Drucksysteme
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Guten Tag, Mein Drucker HP Pro8610 druckt Faxe nur teilweise,

Kundenfrage

Guten Tag,
Mein Drucker HP Pro8610 druckt Faxe nur teilweise, Druckaufträge dafür ohne Fehler- er ist über eine Fritzbox 6360 angeschlossen.
Der Selbsttest funktioniert einwandfrei.
Woran könnte das liegen?
Besten Dank
***** *****ndlbauer
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich gerne wie folgt beantworte:

1. Bitte überprüfen Sie das Papierformat welches Sie für den Faxempfang eingestellt haben.
2. Bitte stellen Sie den Faxempfang auf automatisches Verkleinern ein.
Beides finden Sie auf Seite 73 der BA.
3. Sollte das nicht fruchten geben Sie mir bitte folgende Informationen:
A. Welcher Größe entspricht die Faxwiedergabe?
B. Tritt das bei jedem Faxempfang auf?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Das eingestellte Papierformat ist A4,

automatisches Verkleinern ist aktiviert

Die Faxwiedergabe variiert von einer Zeile bis zu einer Seite

Mittlerweile tritt dieses Phänomen bei jedem empfangenen Fax auf (anfangs als der Drucker neu war, nicht)

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Leider ist mit oben angegebenen Einstellungen keine Verbesserung zu erzielen. Haben Sie eine andere Idee?

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

das Problem kann nur vom Faxempfangsteil Ihres HP´s kommen. Die Fritz!Box kann ich ausschließen, die stellt die Verbindung her und hat auf die Übertragung der Daten keinen Einfluss. Soweit ich das sehe kann ich auch eine Fehleinstellung am HP ausschließen.
Es bleibt nur noch der Faxspeicher übrig mit dem jedes Modem ausgestattet ist.

1. Deaktivieren Sie das Empfangen der Faxe über den Faxspeicher (siehe Seite 71 BA). Wenn das erfolgreich verläuft, liegt ein defekt im Faxspeicher vor.

2. Wie alt ist das Gerät? Eventuell haben Sie noch Garantie!

Wenn Punkt 1 keine Änderung bringt bitte noch folgende Fragen beantworten:
1. Haben Sie schon einmal den Faxtest Seite 222 BA durchgeführt? Wenn ja gab es da besondere Hinweise?
2. Bekommen die Sender einen Fehlerbericht oder ein ok für Ihre Sendung?
3. Bekommen Sie eine Fehlermeldung in den Protokollen bezüglich dem fehlerhaften Empfang.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Zu Punkt 1: Der FAxspeicher wurde deaktiviert-keine Änderung

Der Faxtest verlief einwandfrei.

Die Sender bekommen keinen Fehlerbericht.

Im Protokoll Wird keine Fehlermeldung gezeigt.

Das Gerät ist 3 Monate alt.

Eine abschließende Bewertung möchte ich erst abgeben, wenn ein TAuschgerät Ihre Prognose bestätigt.

Ist das in Ordnung für Sie

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde, das ist ganz in meinem Sinne und besser ist es bei der kurzen Lebenszeit den Lieferanten um Nachbesserung oder Austausch zu bitten, denn an den Einstellungen ist nichts auszusetzen. Viel Erfolg und mit freundlichem Gruß Jürgen A.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

Im Laufe der nächsten Woche erhalte ich das Austauschgerät und würde mich anschließend wieder bei Ihnen melden.

Ein schönes Wochenende

Mit besten Grüßen

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** *****ünsche ich Ihnen auch.

MfG Jürgen A.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. Mindestens 1 Vorschlag zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist Ihnen auf diesem Weg zu helfen. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bestätigung, Danke.
Gerne dürfen Sie mich bei weiteren Fragen kontaktieren.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Herr Jürgen A.

Leider ist obige Angelegenheit immer noch nicht gelöst.

Ein Telefonat mit HP-Hotline ergab nach Neuinstallation des Gerätes eine einwandfreie Funktion.. für zwei Faxempfänge, die Werbefaxe der vergangenen Nacht wurden wieder nur einzeilig dargestellt.

Mit besten Grüßen