So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 2504
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Drucker Canon Pixma 925 Ein eingeleiteter Kopiervorgang

Kundenfrage

Drucker Canon Pixma 925
Ein eingeleiteter Kopiervorgang wurde wegen leerer Druckerpatrone abgebrochen. Ich wollte die Patrone wechseln. Der Wagen mit den Patronen blieb nicht in der Mitte stehen, sondern erst nach mehrfachem Hin und Her rechts versetzt. Ich konnte daher die Patrone links außen zwar wechseln und habe ein bereits etwas eingezogenes Blatt Papier ohne Problem wieder herausgezogen, es kam aber nur zum Hinweis," im Handbuch (habe ich nicht bekommen) nachschlagen und Servicecenter anrufen".
Was ist zu tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
das Handbuch finden Sie als PDF Datei auf der Installations CD/DVD Ihres Druckers.
Nichts desto trotz, können SIe dieses aber auch hier herunterladen ( HANDBUCH )
Die Datei herunterlden und starten. Es wird ein Ordner erstellt in dem Sie unter anderem auch die Fehlersuche finden.
Welchen Hinweis gibt der Drucker von sich ? Kommt eine Fehlernummer oder ähnliches ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Fehlerhinweis C000. Vorgegangen, wie bei Canon für diesen Fehler beschrieben, erfolglos.

Ich melde mich wieder, muss erst mal außer Haus.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo.
Der Fehler C000 ist ein Servicefehler. Kann also vom blockierten Patronenwagen, Papierstau usw. kommen.
Versuchen Sie bitte folgendes.
Drucker vom Strom trennen.
Abdeckung öffnen.
Den Patronenwagen so bewegen, dass alle Patronen entnommen werden können. Wagen öffnen. Patronen entnehmen.
Wagen wieder schliessen.
Den Patronenwagen vorsichtig mit der Hand ganz nach Links schieben.
Jetzt den Drucker wieder mit Strom verbinden und einschalten.
Es sollte ein Selbstest ablaufen, und danach müsste der Drucker nach Patronen fragen. Diese können Sie nun nacheinander wieder einsetzen.

Bitte um Rückmeldung.