So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Drucker HP Officejet 6700 Premium druckt trotz original

Kundenfrage

Mein Drucker HP Officejet 6700 Premium druckt trotz original HP-Tintenpatronen und durchgeführter Druckkopfreinigung und -Ausrichtung nur Bilder in schwarz-weis. Die t.-Patronen sind noch gut zu 3/4 gefüllt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Auch bei Original Patronen, hilft es manchmal eine komplette Manuelle Reinigung zu machen, statt eine Automatische

Wen es Probleme mit dem Tintensystem gibt, hilft es nur noch diesen gründlich zu Reinigen indem sie das Gerät komplett ausschalten und anschließend verfahren wie folgt

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c03462157&tmp_task=solveCategory&cc=de&dlc=de&lc=de&product=5058338

Ein weiteres Problem kann vermutlich sein das der Druckkopf beschädigt ist und ausgetauscht werden sollte.

Führen Sie aber vorher folgendes durch

Machen Sie also folgendes und bereiten folgende Materialien vor für eine Manuelle Reinigung

Wattestäbchen und Alkohol

Fusselfreies Tuch

Latex Handschuhe

Destiliertes Wasser (40-70°C erhitzt)

Zunächst öffnen Sie im eingeschalteten Zustand die Klappe damit der Patronenwagen in die Tauschposition fährt

Anschließend ziehen Sie den Netzstecker und machen das Gerät Stromlos
Bauen Sie die Patronen aus und geben Sie diese in eine luftdichte Verpackung

Jetzt bauen Sie den Druckkopf aus und setzen den Druckkopf hinein um die verstopften verkrusteten Düsen zu lösen von Tinte (ca. 90-120Nibuten)

In der Zwischenzeit können sie zusätzliche Reinigungen im inneren durchführen

Bevor Sie den druckkopf wieder einbauen trocknen sie diesen gut ab (Fusselfreien Tuch)

Bevor Sie die Patronen wieder einbauen reinigen sie die Kontakte mit wattestäbchen und etwas Alkohol an den kontakten

Anschließend lassen Sie das Automatische Reinigungssystem ein -zweimal laufen

Danach mindestens einige Blätter drucken bis wieder das richtige Schriftbild erscheint

Wen es danach klappt ist ihr Drucker in Ordnung

Wen es nicht klappen sollte ist der Druckkopf beschädigt.

Die Reinigung ist nur als Versuch gedacht bevor sie den Drucker an HP senden müssen um eine Reparatur durchzuführen lassen.

Wen Ihnen das ganze zu viel ist können sie den Drucker auch direkt an den HP Support senden, rufen sie aber vorher an

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker