So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6032
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Guten Tag,ich habe einen Lexmark tintenstrahldrucker Z2320. Mit

Kundenfrage

Guten Tag,ich habe einen Lexmark tintenstrahldrucker Z2320.
Mit einem mal druckt er nicht mehr,obwohl eine Verbindung mit meinem Laptop besteht.Was könnte der Fehler sein.
LG
R.dietz
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Kontrollieren Sie die USB Verbindung (er ist doch mit USB verbunden?)
Wieviele Geräte sind noch am Computer angeschlossen über USB?

Erhalten Sie eine Fehlermeldung oder ähnliches am Computer Monitor?
Sonst laut Anleitung vorgehen-->> Hier zu finden

Wurde etwas verändert am Drucker bevor es zum Fehler kam?

Eventuell den Drucker im eingeschalteten Zustand den Netzstecker ziehen
Nach ca. 1-3 Minuten wieder verbinden und den Drucker Aus und wieder Einschalten
Computer ebenfalls Aus und Einschalten

Danke für die Info
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

der Laptop scheint mit dem Drucker verbunden zu sein.

Druckt aber bei einem Test aus "Drucker belegt

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

was meinen Sie mit "Laptop scheint mit dem Drucker verbunden zu sein?

Ist der Drucker am Computer angeschlossen über USB ohne HUB sondern direkt mit dem 1.5m Verbindungskabel?

Kontrollieren Sie zuerst ob in der Druckwarteposition Dokumente sind und wen ja Löschen Sie diese zuerst
Anschließend setzen Sie ihren Druckspooler zurück wie folgt

Startmenü (Links unten) ---suchen Sie unter Programme und Dateien suchen cmd Rechtsklick "Als Administrator ausführen" --- folgende Kommandos eingeben (pro Zeile je mit Enter bestätigen):

net stop spooler mit Enter bestätigen

sc config spooler depend=RPCSS mit Enter bestätigen

net start spooler mit Enter bestätigen

Das sollte dazu führen, das der Spooler Dienst konfiguriert wird, so das er wieder

gestartet werden kann

Anschließend starten Sie den Computer Neu
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

wie ich sehe haben sie zwar meine letzte Information angesehen, aber bisher noch keine Rückinfo hinterlassen?

Möchte Sie abschließend noch um eine positive Bewertung bitten, verwenden sie bitte den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Nur so erhalte ich auch eine Honorierung für die Bearbeitung ihrer Anfrage

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

Vielen Dank ***** ***** Gute weiterhin

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Bis jetzt geht leider noch nichts

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wurden die Treiber installiert auf dem Computer?

Kontrollieren Sie die USB Verbindung zwischen Computer und Drucker, sind die Kabel nicht geknickt oder ist das Kabel in Ordnung?

Führen Sie folgende Anleitung durch laut Lexmark -->> Hier zu finden