So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 571
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe einen EPSON -Drucker Typ Epson Stylus

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich habe einen EPSON -Drucker Typ Epson Stylus Office BX635FWD.
Bisher funktionierte er immer einwandfrei.Nach dem Patronenwechsel auch noch.
Nach einen erneuten einschalten bekam ich die Meldung :Tintenpatrone (schwarz)nicht erkannt,richtig einsetzen oder Patrone ersetzen.
Ich habe dann eine neue Patrone gekauft und eingesetzt.Anfangs nach dem Befüllen war alles wieder ok.
Am nächsten Tag hatte ich das Problem mit der schwarzen Tintenpartone wieder.
Was kann ich tun um meinen Drucker wieder verwenden kann?
Vielen Dank ***** ***** mit freundlichen Grüßen ***** *****
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

verwenden Sie Original Patronen von Epson bzw. Refil Patronen von Dritt Hersteller?

Wenn es sich um Original Patronen handelt, kontrollieren Sie bitte den Chip an der Seite auf Fehler bzw. ob dort etwas zerkratzt ist.
Kontrollieren sie auch im Inneren des Patronenwagen ob das Gegenstück des Chip beschädigt oder verunreinigt ist. Nehmen Sie dazu ein fusselfreies Tuch undtröpfeln sie Alkohol oder Spiritus darauf und reinigen sie die Kontakte

Danach versuchen sie es noch einmal

Sonst lassen sie die Patronen tauschen beim Händler

Wen es sich um Refil Patronen handelt wurden diese mittels eines Chipresetter entsperrt?

Danke für die Info