So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Produktmanager MFP-Systeme
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 909
Erfahrung:  Service Drucksysteme/Vertrieb Drucksysteme
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Hallo, mein HP Color Laser Jet 1600 macht neuerdings 3,5 cm

Kundenfrage

Hallo,
mein HP Color Laser Jet 1600 macht neuerdings 3,5 cm vom rechten Rand in regelmäßigem Abstand von 2,7 cm schwarze Punkte, groß wie Schreibmaschinenpunkte. Rückseite ist sauber. Keine Fehlermeldung. Papier- oder Tonerwechsel hat nicht stattgefunden. Reinigungsprogramm aus HP Toolbox war nutzlos.
Was kann ich tun?
Schöne Grüße, vielen Dank ***** ***** Rutsch!
W.Kullmer
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich wie folgt beantworten möchte:

Die Ursache ist in der Verschmutzung eienr Transportwalze zu finden. Nach meinen Berechnungen müsste diese Walze eienn Durchmesser von ca 9 mm haben. Es könnten Rückstände von Klebeetiketten sein an denen Tonerreste haften.
Dafür komme folgende Rollen in Frage.
1. Fixierrolle (Teflonband) der Fixiereinheit.
2. Alle Walzen mit dem o.g. Durchmesser.

Wenn Sie diese Walzen überprüfen, in dem von Ihnen beschriebenen Abstand zum Seitenrand, dürfte das kein Problem sein die Fehlerursache zu lokalisieren.
Unterstützend kann ich Ihnen ein Servicemanual in Englisch zur Verfügung stellen.
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

vor einigen Tagen habe ich Ihnen eine Hilfestellung zu Ihren Problem gegeben. Da bis heute keine Rückmeldung erfolgte, gehe ich davon aus, dass meine Hinweise zielführend waren und ich Ihnen einen Lösungsweg aufzeigen konnteLaughing.

Vielleicht ist es Ihnen entgangen dies zu bewertenCry. Dies bitte ich doch nach zu holen dann können Sie sich im neuen Jahr ohne schlechtes Gewissen an Ihrem Produkt erfreuenInnocent.

P.S. Wenn Sie der Meinung sind, es hat Ihnen nicht weitergeholfen, dann sind Sie bitte auch so fair und schreiben mir wie Sie das Problem gelöst haben.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

ich danke ***** *****ür Ihre Antwort. Damit anfangen kann ich überhaupt nichts, von zielführend kann keinerlei Rede sein.

Mein Drucker lässt dem Laien nur die Möglichkeit, die vier Tonerkartuschen zu entnehmen. Die einzige Walze, die ich in einer Tonerkartusche erblicken kann, ist grün, hat einen Durchmesser von ca. 24 mm und wird von einer Klappe automatisch verdeckt, weil sie lichtempfindlich ist. Von jeglichem Fummeln an der Walze wird von HP ausdrücklich gewarnt. Der Antrieb der Walze ist derart verbaut, dass kein Zahnrad zum vorsichtigen Drehen ergriffen werden kann. Wo ein Teflonband stecken soll, kann ich ebenfalls nicht entdecken.

Kurz: ich bin der Problemlösung keinen Schritt näher gekommen. Und was ich mit einem englischen Servicemanual anfangen soll, weiß ich ebenfalls nicht, ganz zu schweigen von dem unverständlichen Verrechnungsverfahren.

Welches Smiley soll ich nun anklicken?

W.Kullmer

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

die Zielführung bestand darin, festzustellen ob Sie das Problem ohne großen weiterenj finaziellem Aufwand selbst beheben können.
Aber wie Sie schon selbst sagen, sehen Sie dazu keine Möglichkeit von Ihrer Seite da die Ursache Ihres beschriebenen Fehlers wie beschrieben im Gerät selbst zu suchen ist. Dazu wäre für den interessierten Benutzer das Service-Manual gedacht. Das erübrigt sich in Ihrem Fall. Hier sollten Sie dann das zusätzliche Servceangebot ablehnen.
Inwieweit Sie jetzt in das Gerät noch Reparaturkosten investieren wollen, überlasse ich Ihnen. Es macht schon Sinn bei einem Gerät welches 8 Jahre alt ist, sich darüber gedanken zu machen. Gerne bin ich bereit, ohne Extrakosten, Ihnen Entscheidungshilfen anzubieten.
Meine Bewertung könne Sie über den Button "OK" auslösen.
Alleas GUte noch für das Jahr 2015
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehter Kunde,

ich hoffe doch nicht dass Sie in
graphic
wohnen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Damit dieser leidige Mailwechsel ein Ende findet, hätte ich längst den Button "OK" angeklickt, wenn ich wüsste, wo er zu finden ist.

Dass ich wie auch immer mein Geld los bin, ist mir klar. Es ist mir egal, bei wem es schließlich landet.

Ich weiß inzwischen von anderer Seite, was mit meinem Drucker zu tun ist.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

das müsste so ausschauen.

graphic

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker