So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 572
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag, habe nachfolgenden Drucker:HP Officejet 6700, Prod.

Kundenfrage

Guten Tag,
habe nachfolgenden Drucker:HP Officejet 6700, Prod. Nr. CN 583A, Ser. N r. CN 2392G114,
FPU Nr. CN583-64001
Fehleranzeige: Fehlender oder Defekter Druckerkopf . Druckerkopf scheint zu fehlen bzw. wurde nicht erkannt oder nicht installiert oder ist inkompatibel.
Gestern beim Ausschalten war Funktion noch iO. Heute obige Anzeige.
Vielen Dank ***** *****
Flum
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Führen Sie ein Zurücksetzen des Druckers durch wie folgende Anleitung es beschreibt-->>

Hier klicken bitte

Falls trotz zurücksetzen nichts funktioniert und der Fehler bleibt kann ihnen nur der HP Kundensupport weiterhelfen, d***** *****egt ein Problem mit der verbaten Hardware vor.

Eventuell die Patronen ausbauen und den Druckkopf Reinigen bzw. auch ausbauen und wieder Einsetzen

Danke für die Infos

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Die Antwort hat mir nicht geholfen !! Die vorgeschlagene Lösung steht überall im Internet. Hatte alles schon probiert.!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

wen Sie es schon probiert hatten, warum schreiben Sie es nicht?

Dann hätte ich es mir ersparen können

Wenn Sie Probleme mit den Druckkopf haben, hilft es nur wen Sie diese Austauschen oder an den HP Kundensupport senden.

Aus der Ferne kann ich ihnen auch die Reparatur nicht anbieten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn sie keine weitere Lösung mir anbieten können, ist jeder Euro zu viel. Dafür 22,-- Euro zu verlangen ist nicht gerechtfertigt. Ich bitte Sie daher, das Geld wieder auf mein Konto zu überweisen.
Mit freundlichem Gruß
Flum
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

wen Sie meinen das ich ihnen nicht helfen konnte weil ihr Druckkopf defekt ist, dann müssen Sie sich an den Kundendienst wenden und eine Rückerstattung beantragen.

http://ww2.justanswer.de/de/impressum

Den ich kann aus der Ferne einen Druckkopf nicht reparieren

Mit freundlichen Gruß