So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6086
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

ducker mg Canon mg 5150 zeigt an : Druckfehler 5B00

Kundenfrage

ducker mg Canon mg 5150 zeigt an : Druckfehler 5B00
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Fehler deutet auf den Resttintenbehälter (Alttintenzähler) hin und diesen können Sie mittels des Service Modus zurücksetzen

Dazu gehen Sie wie folgt vor

1. Drucker ausschalten

2. Die Taste mit "rotem Dreieck" gedrückt halten

3. Power-Taste drücken und ebenfalls gedrückt halten

4. beide Taste ca. 8 Sekunden weiter gedrückt halten

5. dann die Taste "rotes Dreieck" loslassen (Power Taste aber weiterhin gedrückt halten)

6. Taste "rotes Dreieck" dann 5-mal nacheinander in ca. 1-2 Sekunden Abständen drücken (Power Taste weiterhin gedrückt halten)

7. dann Power Taste loslassen

8. warten bis die grüne LED dauerhaft leuchtet

9. der MG5150 befindet sich nun im Service Modus das Display zeigt währenddessen nichts an nur die Hintergrundbeleuchtung leuchtet

10. um den Service-Modus wieder zu verlassen einfach den Drucker ausschalten und anschließend wider einschalten

Klappt es nun wieder?

Auf folgender Webseite gibt es noch eine zusätzliche Anleitung

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

drucker läßt sich nicht mehr einschalten

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

wurde die Anleitung so durchgeführt wie angegeben, diese hat immer zu 100% funktioniert

Ziehen Sie das Netzkabel ab und warten Sie ca. 5-10 Minuten

Verbinden Sie das Netzkabel wieder und warten nochmal 1-2 Minuten

Drücken Sie die Einschalttaste und halten diese gedrückt

Lässt er sich nun einschalten?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

läßt sich einschalten zeigt aber druckfehler wieder an

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

führen Sie nochmals die Anleitung durch und gehen danach wie folgt weiter

1. Drucker ausschalten

2. Die Taste mit "rotem Dreieck" gedrückt halten

3. Power-Taste drücken und ebenfalls gedrückt halten

4. beide Taste ca. 8 Sekunden weiter gedrückt halten

5. dann die Taste "rotes Dreieck" loslassen (Power Taste aber weiterhin gedrückt halten)

6. Taste "rotes Dreieck" dann 5-mal nacheinander in ca. 1-2 Sekunden Abständen drücken (Power Taste weiterhin gedrückt halten)

7. dann Power Taste loslassen

8. warten bis die grüne LED dauerhaft leuchtet

9. der MG5250 befindet sich nun im Service Modus

das Display zeigt währenddessen nichts an nur die Hintergrundbeleuchtung leuchtet

Um nun den Zähler für den Resttintenbehälter wieder auf 0 zu stellen, braucht man ja bekanntlich noch die Software "Service Mode Tool

Mit einem Klick auf "EEPROM" gibt der Drucker eine Statusseite aus, die den Stand aller Einstellungen und Zähler im Drucker zeigt.

Die Statusseite sieht zum Beispiel so aus:

in der zweiten Zeile D=012.7 gibt in Prozent an, wie voll der Resttintentank aktuell ist. In diesem Fall ist der Tintenauffangbehälter zu 12,7 Prozent voll.

Um den Zähler nun auf D=000.0 zurückzusetzen, wählen Sie im Bereich "Ink Absorber Counter" bei "Absober:" den Eintrag "Main" und in der Drop-Down-Auswahl rechts davon den Counter Value (%):Eintrag "0". Klicken Sie dann auf den Button rechts davon auf Set

nun sollte der Resttintenbehälter wieder auf 0 stehen.

Zur Kontrolle sollten Sie anschließend noch einmal die Statusseite ausdrucken, um sicherzustellen, dass der Drucker den Wert D=000.0 gespeichert hat. Klicken Sie dazu auf den Button "EEPROM".

10. um den Service-Modus wieder zu verlassen einfach den Drucker ausschalten und anschließend wider einschalten

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

da ich ein laie bin ist das alles für mich sehr schwer

wie komme ich zu service mode tool, muß ich das extra bezahlen

ich weiß nicht mehr was ich machen soll

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

nun wen Sie Laie sind und einen Fehler machen, funktioniert ihr Drucker danach nicht mehr. Diese Anleitungen wo ich ihnen bereitgestellt hatte funktionieren VOR ORT bestens wen es darum geht einen Drucker zurückzusetzen

Haben Sie bereits die verlinkte Webseite aufgerufen-->> Hier klicken bitte

Wen Sie das Service Tool herunterladen und Ausführen, geschieht dies auf eigene Verantwortung, dafür übernehme ich keine Haftung

Lassen Sie es von Canon Österreich Kundensupport durchführen, so erhalten Sie danach auch Garantie

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

sehr freundlich, werde ihr HÖFLICHKEIT weitergeben

wichtig war das geld

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

ich kann ihnen nur raten direkt mit Canon Kontakt aufzunehmen.

Bisher wurde nur eine Anzahlung geleistet die erst nachdem sie den Experten bewerten freigegeben wird.

Wen Sie meinen das ich ihnen nicht weiterhelfen konnte wenden Sie sich an den Kundendienst und beantragen eine Rückerstattung

http://ww2.justanswer.de/de/Impressum

Wen Sie meinen das es in Ordnung geht und Sie mich Bezahlen wollen, können Sie dies mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht durchführen

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

Vielen Dank