So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe einen canondrucker mp 640 und seit heute die meldung

Kundenfrage

Ich habe einen canondrucker mp 640 und seit heute die meldung druckerfehler B 200 und soll deswegen das serviccenter benachrichtigen kann ich da selbst etwas tun????? Bitte um ihre nachricht danke
*****@******.***
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Fehler B200 bedeutet das entweder der Druckkopf oder die Platine defekt ist?

Um es zu prüfen wo der Fehler ist, gehen Sie wie folgt vor

Den Druckkopf aus dem Drucker herausnehmen ---->> Video Anleitung

Den Drucker schließen und einschalten, ohne Druckkopf

Wird jetzt angezeigt dass der Druckkopf fehlt, dann stehen die Chancen gut dass der Drucker noch in Ordnung ist.

Wird weiterhin B200 angezeigt, dann kann man sich das mit dem neuen Kopf sparen.

Einen neuen Druckkopf erhalten Sie HIER

Wen die Meldung bezüglich ohne Fehler erscheint, führen sie eine Manuelle Reinigung des Druckkopf durch

Manuelle Reinigung des Druckkopf

Sie benötigen destilliertes Wasser, Latexhandschuhe, Spritze ohne Nadel, fusselfreies Tuch und einen Föhn zum trocknen, ein Behälter um den Druckkopf darin abzustellen, Vakuumsackerl

Eine Reinigung wie folgt durchführen

Zunächst erhitzen Sie das destillierte Wasser auf mindestens 60-70°C
Anschließend bauen sie die Patronen aus und dann den Druckkopf
Die Patronen verstauen Sie in ein Vakumsackerl und verschließen es gut
Nun nehmen Sie den Behälter und füllen diesen mit destillierten Wasser (erhitzt)
Stellen den Druckkopf darin ab
Lassen den Druckkopf mindestens 60-90 Minuten darin stehen damit die verkrustete Tinte sich löst
Anschließend nehmen Sie die Spritze und füllen diese mit destilierten Wsser und Spülen solange bis sauberes Wasser durchkommt
Das machen sie bei allen Einsaugstutzen so

Danach trocknen sie den Druckkopf gut ab
Bauen diesen wieder ein und nehmen die Patronen aus dem Vakuum Sackerl und bevor Sie die Patronen einbauen, stempeln Sie diese vorher auf den nassen fusselfreien Tuch

Danach schalten sie das Gerät ein und führen zuerst eine Automatische Druckkopf Reinigung durch

Dann drucken Sie mehrere Blätter mit verschiedenen Farben

Wen es beim ersten Mal nicht gelingt führen Sie die Reinigung nochmals durch

Wen Sie es nicht schaffen den Druckkopf zu reinigen besorgen Sie sich einen neuen Druckkopf und Original Canon Patronen für ihren Drucker und keine Refil von Dritt Herstellern.

Einen neuen Druckkopf erhalten Sie HIER

Konnte ich ihnen weiterhelfen mit den Informationen

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

wie ich sehe haben Sie bereits meine Information Antwort angesehen?

Sofern ihnen diese weitergeholfen hatten bzw. Sie nun wissen in welche Richtung gehen müssen, bitte ich abschließend noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

Anmerkung

Nutzen Sie für Rückfragen die Frageeingabeoberfläche, indem Sie Ihre
Rückfrage eingeben und nicht den Button habe Rückfragen

Vielen dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker