So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5961
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

ich nutze einen hp Photosmart Prem C410

Kundenfrage

Sehr geehrte Helfer, ich nutze einen hp Photosmart Prem C410 ausschließlich als Kopierer. Da eine Patrone schwarz 364 XL leer angezeigt war - allerdings habe ich noch weiter kopiert, bis nur noch grau kopiert wurde - , habe ich eine neue Patrone (ca. 1 Jahr alt) eingelegt. Schwarz wird jetzt nicht gedruckt, allerdings wird auch kein Fehler angezeigt, bei Farbkopie sind die Farben z. T. verwischt. Sollte ich irgendwie die Düsen reinigen (wie, ohne Anschluss an mein Laptop?) oder einfach es mit einer neuen Patrone versuchen? Ich wäre für einen Tipp oder Hinweis dankbar! ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Sie haben die Möglichkeit bei diesen Drucker den Druckkopf auszubauen, eine Reinigung durchzuführen und anschließend wieder einzubauen

Um einen Druckkopf zu reinigen gehen sie wie folgt vor

Klappe öffnen zum Patronenwechsel anschließend bauen Sie den Druckkopf aus
Die Patronen in der Zwischenzeit in einen luftdichten Verpackung verstauen

Destilliertes Wasser (ca. 60-70°C heiß vorbereiten und damit den Druckkopf spülen
Mehrmals durchführen bis klares Wasser herauskommt.

Anschließend gut Abtrocknen mit zu Hilfenahme eines Föhn

Eine ähnliche Anleitung finden Sie auch wie folgt-->> HIER klicken bitte

Nachdem die Reinigung abgeschlossen ist, und der Druckkopf eingebaut, nehmen Sie die Patronen aus der Luftdichten Verpackung und bevor Sie diese einbauen, nehmen Sie ein fusselfreies Tuch und machen es nass mit destillierten Wasser und stempeln die Patronen darauf
Anschließend führen Sie eine nochmalige Druckkopf Reinigung durch und machen mehrere Ausdrucke damit die Kammern wieder mit Tinte gefüllt sind.

Falls es nicht klappt, nochmals die Reinigung durchführen oder einen neuen Druckkopf besorgen.

Konnte ich ihnen weiterhelfen?

Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker