So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6032
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo liebe Technik-Berater, mein 10 Jahre alter MFC 7420

Kundenfrage

Hallo liebe Technik-Berater, mein 10 Jahre alter MFC 7420 Brother Multifunktionsdrucker hat immer problemlos funktioniert. Seit einiger Zeit ist er nur noch zum Faxen zu verwenden. Er druckt und kopiert nicht mehr, da die Fehlermeldung im Display sagt: "Hinten offen. Hintere Abdeckung schließen". Jedoch ist hinten nichts offen. Es ist alles wie immer. Wie kann ich die Elektronik überlisten, falls es sich hier um einen programmierten Fehler seitens Hersteller handelt?
Herzlichen Dank für einen Tipp!
Elke
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Öffnen Sie am Hinterteil des Gerätes die Klappe und dort ist in der Mitte ein graues oder schwarzes Stück und dieses müssen sie andrücken und leicht nach Links oder Rechts drücken, damit es wieder eingerastet ist. .

Hier ein Beispiel

Dann sollte das Drucken wieder funktionieren.

Haben Sie es gefunden?

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das hat leider nichts geholfen. Ich habe jetzt überall gedrückt und geschoben, keine Veränderung.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

Netzstecker ziehen. Hintere Klappe öffnen. Transportschacht klappt von Walze weg. Darin befindet sich die "Abtaststange" mit Papierfühlerarm und Auslösestift.

Der Auslösestift soll durch ein Loch im Transportschacht ragen und den Abtastschalter betätigen.

Manchmal verbiegt sich aber diese "Stange" und der Stift ragt nicht mehr durch das Loch ...

Dann kann ihnen nur noch der Brother Kundendienst helfen damit das defekte Hardwareteil ausgetauscht wird.

Nur aufgrund des alters des Gerät selbst (keine Garantie) bleibt ihnen nur ein Neukauf eines aktuellen Drucker

Mit freundlichen Grüßen