So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mit meinem HPdeskjet940c habe ich ein Problem. Eine neue

Kundenfrage

Mit meinem HPdeskjet940c habe ich ein Problem. Eine neue "Original"-Tintenpatrone wird nicht erkannt. Die LED für Tinte blinkt. Der Drucker spricht nicht auf Befehle an. Wenn ich aber die alte (leere) Patrone einlege funktioniert er aber ohne Tinte. Was soll ich tun` MfG Rudolf Balzer

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Falls die Frage noch aktuell ist, bauen sie die Patrone aus und kontrollieren sie die Kontakte an der neuen Patrone ob sich dort eingedrückte Stellen befinden bzw. sonstige Fehler.

 

Lassen Sie die Patrone bei ihren Händler tauschen, wen es nicht gelingt das diese erkannt wird (den Sie haben Garantie auf die Patrone wen diese nicht funktioniert)

 

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für die Antwort. Aber, das habe ich alles schon gemacht.


Die erste neue Patrone hat man mir ausgetauscht, aber mit zweiten ist es das gleiche Drama. An den Kontakten kann es auch nicht liegen, weil ja bei den alten Patronen der Fehler nicht auftaucht.


Es scheint also wohl doch am Drucker zu liegen.


Wer kann mir da helfen?


In Nürnberg gibt es eine HP-Niederlassung. Kann ich mich evtl. ann die wenden?


MfG


Rudolf Balzer

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

 

wen es ein Elektronischer Defekt gibt im Inneren des Gerätes und Sie keine Garantie mehr haben, wäre es vernünftiger ein neues Gerät zu nehmen, den die Reparatur würde einiges kosten.

Dieses Gerät wurde im Jahre 2001 auf den Markt gebracht.

 

 

Sie können sich schon an HP wenden, wenn Sie wollen, aber man wird ihnen vermutlich ein neues Gerät anbieten

 

Danke für die Info

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke das nützt mir aber dann auch nichts.


MfG


Rudolf Balzer

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

 

ich sitze nicht vor ihren defekten Gerät, wen Sie es reparieren lassen wollen, können Sie dies gerne machen.

Aus der Ferne ist eine Reparatur unmöglich und nicht machbar.

 

Hatte ihnen nur einen Vorschlag gemacht, was Sie schlussendlich machen kann ich nicht beurteilen

 

Mfg

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker