So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 585
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Wie bekomme ich meinen Drucker auf meinen Leptop installiert? Ich

Kundenfrage

Wie bekomme ich meinen Drucker auf meinen Leptop installiert?
Ich habe am 27. d.M den Drucker der Marke EPS. Expression XP 315 H
bei Saturn gekauft.
Gemäß Epson Start, habe ich alles wie in der Anleitung beschrieben ausgeführt.
Wäre mir von großen Nutzen wenn ich eine positive Information bekäme.
Mit freundlichen Grüßen ***** *****
*****@******.***
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Wie ist der Drucker mit dem Computer verbunden?

Gibt es eine Support CD/DVD dazu für die Installation

-------------------------------------------------------------------------------

Wen es eine Support CD gibt, machen Sie folgendes

Klicken Sie auf Start (Links unten)—Geräte und Drucker—und im nächsten Fenster klicken Sie auf dem Kontext Menü auf Drucker Hinzufügen (Drucker sollte bereits verbunden sein mit dem Computer über USB) auf.

.

Wurde der Drucker gefunden, klicken Sie diesen an und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit einem Klick auf "Weiter".

Anschließend wählen Sie Links den Hersteller und Rechts das Modell aus

Nun können Sie wählen per Windows Update oder per Datenträger

Zusätzliche Anleitung in Bilder-->> http://www.edv-lehrgang.de/drucker-installieren-und-einrichten/

Klappt es nun?

Danke für die Rückinfo

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mein Leptop hat den Drucker akzeptiert,

Doch will der Drucker nicht drucken,auch nicht die Testseite.

Es sei ein Komminikationsfehler vorhanden.

Ich hoffe auf eine positive Antwort.

Mit freundliche Grüßen

Rolf Buhr

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

wen ein Kommunikationsfehler vorhanden ist, liegt es an der Bidirektionale Einstellung

Anleitung wie folgt

Wählen Sie Start > Systemsteuerung > Geräte und Drucker.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Druckernamen, dann auf Druckereigenschaften.

Klicken Sie auf die Registerkarte Anschlüsse.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bidirektionale Unterstützung aktivieren.

Klicken Sie auf OK.

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, behalten Sie die Verbindung zwischen dem Drucker und Ihrem Computer bei, und befolgen Sie die folgenden Schritte.

Wählen Sie Start > Geräte und Drucker.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Druckernamen, und wählen Sie Löschen. Deinstallieren Sie den Druckertreiber, und installieren Sie ihn erneut:

Wählen Sie Start > Ausführen, und geben Sie devmgmt.msc ein.

Klicken Sie auf das Plus-Zeichen "+" neben Bildverarbeitungsgeräte, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Canon Drucker, und wählen
Sie Deinstallieren.

Starten Sie Ihren Computer neu, und melden Sie sich bei einem Konto mit Administratorrechten an.

Öffnen Sie die Home Center-Software, und wählen Sie Druckerextras > Dienstprogramm für die Druckereinrichtung, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Klicken Sie auf Start > Programme (oder Alle Programme) > Epson--> Epson Dienstprogramm für die Druckereinrichtung.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Schließen Sie den Drucker über das USB-Kabel an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn das Problem nicht behoben wird, stellen Sie sicher, dass die aktuelle Version der Software und Firmware installiert ist:

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

konnten Sie nun ihren Drucker zum laufen bringen oder besteht das Problem noch?

Vielen Dank für die Rückinfo

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Experte,

vor Tagen teilte ich Ihnen bereits mit, daß ich mit Ihrem Wissen nicht

den Drucker zum drucken brachte.

Aus diesem Grunde zog ich einen Experten vor Ort zu rate und es klappte nach kurzer Zeit perfekt.

Es fehlte das persönliche Gespräch.

Ich hoffe damit ist auch für Sie der Fall abgeschlossen.

Eine Beurteilung habe ich bereits vor Tagen abgegeben,

Ich erwarte keine weiteren Nachrichten!

Mit freundlichen Gruß

Rolf Buhr

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Keine weitere Information.