So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6120
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Guten Morgen, seit gestern abend will der Drucker MP 550 nicht

Kundenfrage

Guten Morgen, seit gestern abend will der Drucker MP 550 nicht mehr arbeiten.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Gibt es zum Fehler ein Error Code am Display?

 

Beispiel wäre B200, C000, usw.

 

Danke für die Info

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nein, es gibt keinen Error Code im Display, nur den Hinweis auf den Druckerfehler, und man solle das Service Center kontaktieren.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

dann wird es sehr schwierig hier überhaupt eine Lösung anzubieten.

 

Blinken die LED auf dem Drucker eventuell im Abstand Links und rechts?

 

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

B200 bedeutet nichts gutes

 

Defekt des Druckkopf bzw. beim mehrmaligen Einschalten auch Defekt der Platine. Entweder ein neuer Druckkopf aber ist nicht sicher ob danach der Drucker wieder funktioniert.

Bauen Sie den Druckkopf im Stromlosen Zustand aus (ohne Netzteil Anschluss) und stellen den Druck Kopf auf die Seite. Schließen Sie die Klappe und verbinden Sie das Netzteil mit dem Drucker. Schalten Sie diesen ein.

 

Kommt weiterhin die Meldung B200 bleibt nur noch ein neuer Drucker zu kaufen.

Erscheint die Meldung nicht haben Sie gute Chancen durch Reinigung des Druckkopfes diesen Fehler zu beheben.

 

Dazu bereiten Sie ein Wasserbad mit destillierten Wasser vor (Temperatur ca. 50°C)

Und stellen den Druckkopf hinein.

Nach ca. 60 Minuten entnehmen Sie den Druckkopf und trocknen diesen gut ab.

 

Bauen diesen wieder ein und stempeln vor dem Einbau die Patronen auf einen fusselfreien nassen Tuch kurz ab und bauen diese ebenfalls ein.

 

Weitere Informationen wie folgt-->>

http://www.hstt.net/news/download/HSTT%20Refiller%20WorkShop%20-%20Canon%20Druckkoepfe%20reinigen.pdf



Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja, die LED blinken abwechselnd grün und gelb.
Pardon, ich hatte den Code B200 übersehen. Jetzt können Sie bestimmt besser helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank für die Auskunft, die für mich ja nicht positiv ist. Den Druckkopf kann ich nicht selbst herausnehmen - schade.


Danke für Ihre Hilfe.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

machen Sie den Drucker stromlos (kein Netzkabel oder USB Verbindung vorhanden), öffnen Sie die Klappe für den Patronenwechsel, und ziehen den Patronenwagen ganz vorsichtig nach Links

Anschließend bauen Sie diesen aus indem Sie die Sicherungen Links und rechts hochklappen.

 

Es gibt eine Videoanleitung dazu

 

Der Ausbau funktioniert auch im Stromlosen Zustand, nur müssen Sie den Patronenwagen selbst bewegen.

 

Wie sieht es nun aus?

 

Sofern ich ihnen weiterhelfen konnte bitte ich noch um eine Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.