So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 571
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo zusammen! Beim Versuch, den Treiber für den Driucker

Kundenfrage

Hallo zusammen!
Beim Versuch, den Treiber für den Driucker Epson AL C1100 wieder aktiv zu bekommen, wurde eine Neuinstallation der Treibers empfohlen. Dies ausgeführt endet aber mit der Meldung
Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x000003eb).
Einen Hinweis, woran das liegen könnte, fand ich nicht.
Was nun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Auf dem Computer darf sich keine Treiber Bezeichnung oder Software von Epson befinden

Wen ja, müssen Sie diese zuerst deinstallieren bevor Sie einen Treiber erneut installieren wollen.

 

Ein zusätzliches Hindernis ist Tuneup inkl. Toolbar diese sollten vorher auch Deaktiviert bzw. Gelöscht werden.

 

Wen Sie sicher sind, das weder der Drucker angeschlossen ist, noch eine zusätzliche Software vorhanden ist, führen Sie die Installation erneut aus.

 

Den Drucker verbinden Sie erst und schalten diesen ein wen Sie darauf hingewiesen werden von der Installation Software ihres Druckers, nicht vorher.

 

Konnte ich ihnen helfen?

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das Problem habe ich inzwischen lösen können.


Trotzdem die gewünschten Informationen:


Andere Epson-Treiber sind nicht auf der Maschine, (die von Epson angebotenen Treiber sind nicht für Win7).


Tuneup ist nicht auf der Maschine installiert.


Deinstallation hatte ich auch schon versucht, ohne Erfolg.


Die Neuinstallation des Treiber hatte ich schon mehrfach versucht, jedes Mal kam der von mir eingangs genannte Fehler.


 


Lösung war schließlich:


Die Testseite desselben Druckertreibers auf einem andern Win7-Rechner listet die Dateien des Treibers auf. Diese Dateien habe ich manuell deaktiviert (Umbenennen der Datei auf alter.name_weg), dann Windows neu gestartet. Nach dem erneuten vergeblichen Druckversuch bot sich wieder die Neuinstallation des Treibers an - und die klappte diesmal. Damit lief dann auch der Drucker wieder.


 


Ihre Antwort finde ich leider jetzt erst vor, nachdem bereits alles fertig ist.


Vielen Dank trotzdem!