So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5961
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Guten Tagals ich vorher drucken wollte, kam die Meldung ich

Kundenfrage

Guten Tag als ich vorher drucken wollte, kam die Meldung ich solle mich an den Canon Service Center wenden wegen der Fehler Quelle 5B00. Mein Gerät Canon MG 6100 series Printer CNBJNP_8887171778F5 Besten Dank für eine schnelle Antwort  XXX (Persönliche Daten von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Fehler 5B00 bedeutet das der Resttintenbehälter voll ist und der Zähler zurückgesetzt werden muss.

Resume Taste ist mit den roten Dreieck (Stopp Taste) gekennzeichnet

 

 

Um die Zähler zurückzusetzen oder den aktuellen Stand des Zählers zu erfahren, muss man sich in den Service-Mode des Druckers begeben.

Dazu drückt man im ausgeschalteten Zustand die Resume-Taste und hält sie gedrückt. Nun drückt man die Power-Taste, hält diese gedrückt und lässt die Resume-Taste los.
Anschließend tippt man die Resume-Taste 2x bis 3x an und lässt daraufhin beide Tasten los.

Um den Service-Mode wieder zu verlassen, drückt man einfach die Power-Taste. Drückt man nun 1x die Resume-Taste und anschließend 1x die Power-Taste, erhält man die erste Informationsseite. Eine weitere Informationsseite erhält man, wenn man 2x die Resume-Taste und dann 1x die Power-Taste drückt.

Bei den aktuellen PIXMA-Modellen ist die erste Seite in erster Linie ein erweiterter Düsentest. Die zweite Seite dagegen enthält zahlreiche Informationen.

Um den Resttintenzähler nun zurückzusetzen, drückt man im Service-Mode 4x die Resume-Taste und anschließend 1x die Power-Taste.

Wichtig: Bevor man wieder mit dem Drucken anfängt, muss man den Drucker erst ausschalten (um den Service-Mode zu verlassen) und wieder ganz normal einschalten

 

 

danke für die Info

 

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wie ich sehe haben Sie bereits meine Info Anfrage angesehen.

 

Konnten Sie das Problem anschließend lösen oder besteht der Fehler noch?

 

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Herr Experte


habe alles nach Ihren Vorgaben gemacht.


Nun ist es noch schlimmer.


Ich kann nicht einmal den Drucker starten.


Kein Licht leuchtet mehr auf. Es ist zum verzweifeln.


Freundliche Grüsse


R. Horber

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

Sind Sie genau nach Anleitung gegangen und nicht abgewichen?

Den dies ist die normale Anleitung wen die Information für einen Error 5B00 erscheint.

Ist bei ihnen 5B00 erschienen oder nicht noch ein zusätzliche Info zu einen anderen Error Code?

Den der Code sagt ganz klar aus das der Resttintenbehälter voll ist und durch ein Reset der Zähler zurückgesetzt werden kann.

 

Machen Sie folgendes

 

Netzstecker ziehen und USB-Kabel abstecken.
Klappe öffnen und Power-Taste gedrückt halten.
Netzstecker einstecken.
Klappe schließen und dann die Power-Taste wieder loslassen

 

Danke für die Info

 

 

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe nach Ihren Anweisungen den Netzstecker ausgezogen.


Konnte dann eine Kopie drucken und nach dem abstellen des Druckers


konnte ich danach den Drucker nicht wieder einstellen und musste wir das Netzkabel ausziehen.


Was ist wohl die Ursache.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe nach Ihren Anweisungen den Netzstecker ausgezogen.

Konnte dann eine Kopie drucken und nach dem abstellen des Druckers

konnte ich danach den Drucker nicht wieder einstellen und musste wir das Netzkabel ausziehen.

Was ist wohl die Ursache.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

nun, das ist schwer zu beschreiben, Entweder hat ihr Drucker einen Blackout bzw. es liegt ein weiteres Problem am Drucker selbst vor, das aus der Ferne nicht behandelt werden kann.

 

Den normalerweise sendet man den Drucker ein zur Reparatur an den Canon Kundensupport sobald der Fehler 5B00 erscheint. Den es betriff nur den Resttintenbehälter und dieser muss nur zurückgesetzt werden bzw. man wechselt das Vlies

 

 

Haben Sie noch Garantie auf diesen Gerät?

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nein ich habe keine Garantie mehr. Ich kaufte den Drucker am 9. 6. 2011.
Es erschien auf dem Display keine andere Fehlermeldung, als die, die ich Ihnen bereits gemeldet habe.


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Öffnen Sie die Klappe um Patronen zu wechseln

Anschließend entfernen Sie den Netzstecker sowie die Verbindung zum Computer (USB)

 

Im Inneren des Gerätes sehen Sie Rechts unten ein weißen Nippel und diesen Drücken Sie nach unten damit es mit einen Klick einrastet

graphic

 

Wen dies stark mit Tinte durchnässt ist verwenden Sie Latex Handschuhe und drücken es nach unten

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag
Konnte den Fehler trotz Ihrer Hilfe nicht beheben.


Nun brachte ich den Drucker in das Canon Reparatur Centrum.


Vielen Dank für all Ihre Bemühungen.


Freundliche Grüsse


R. Horber

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

danke für ihre Rückinfo!

 

Sofern Sie mich positiv Bewerten möchten wäre ich sehr dankbar, nur so erhalte ich auch eine Honorierung für meine Arbeit hier.

Sie können dies mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht durchführen.

 

Zur Auswahl steht Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.,

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Trotz Ihren Typs konnte das Problem mir dem Canon Drucker nicht lösen, sodass ich das Service-Center aufsuchen musste, uns sie mir dort das Problem lösten.


Also kein Honorar für Ihre Dienstleistung, da sie nicht zum Erfolg führte.


Freundliche Grüsse


R. Horber


 


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

aus der Ferne ist es immer schwierig ein offensichtliches Problem an der Hardware zu reparieren ein Ding der Unmöglichkeit ist.

Das sollte man schon wissen.

 

Wen ein Techniker davor sitzt ist es normal das dieser den Fehler reparieren kann.

 

Mfg

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wen Sie eine Rückerstattung wünschen wenden Sie sich an den Kundendienst

 

http://ww2.justanswer.de/de/impressum

 

Mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker