So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6120
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Mein Drucker Type HP Photosmart C 309a series druckt nicht

Kundenfrage

Mein Drucker Type HP Photosmart C 309a series druckt nicht mehr!!
Anzeige auf Diplay Allgemeiner Drruckerfehler
0x61000f6

Patronen HP ca 50% gefüllt. Papier vorhanden
Informationen im Handbuch......

Antwort dort nicht zu finden Bitte um Ihre geschätzte Antwort
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

 

da es sich um einen allgemeinen Druckerfehler handelt, gehen Sie bitte wie folgt vor

 

Eine Lösung wäre: Zurücksetzen des Geräts

Ohne Ausschalten des Produkts, das USB-Kabel entfernen

Nehmen Sie die Patronen aus dem Produkt.

Warten Sie, bis eine Meldung die Patronen einsetzen angezeigt wird.

Wenn Sie nicht sehen, eine Nachricht innerhalb von wenigen Minuten, um zum nächsten Schritt zu überspringen.

Ziehen Sie das Netzkabel aus der Rückseite des Produkts.

Warten Sie 60 - 180 Sekunden.

Schließen Sie das Netzkabel an. Wenn das Produkt nicht automatisch einzuschalten, und drücken Sie die Power-Taste ( ).

Setzen Sie die Patronen ein.

Wenn Sie eine Aufforderung, eine Seite zu drucken Kalibrierung erhalten, tun Sie dies

USB-Kabel anschließen.

Versuchen Sie den Druck erneut.

Sollten die beschriebenen Schritte nicht helfen, bleibt nur das einsenden des Druckers an die Werkstatt von HP weil dieser dort durch einen Techniker überprüft werden muss ob nicht ein Elektrisches Problem vorliegt



Eine Reparatur würde sich aber auch nur im Garantiefall lohnen, weil bei den heutigen neuen Preisen von Druckern sich eine kostenpflichtige Reparatur wirtschaftlich nicht lohnt.

 

 

Eine weitere Möglichkeit wäre, das Sie die Patronen ausbauen und die Kontakte mit einen fusselfreien Tuch (besprüht mit Glasreiniger) vorsichtig reinigen und den Patronenwagen ebenfalls bei den Kontakten im Inneren Reinigen.

Anschließend die Patronen wieder einsetzen und testen

Danke für die Info

 

Sofern ich ihnen weiterhelfen konnte, bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

 

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

 

Vielen Dank