So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6092
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe vor 13 Monaten einen Drucker gekauft,

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe vor 13 Monaten einen Drucker gekauft, Kodak officehero6.1, der immer Probleme gemacht hat. Vor allem waren die Farbausdrucke nie zufriedenstellend, meistens war vor allem die Farbe Rot gar nicht vorhanden. Ich habe die originalen Druckkassetten benutzt. Nun habe ich die Meldung Code 3527. Hinzukommt das sich der Druckerwagen nicht mehr bewegt, es scheint der eine weiße Verbindungsstreifen sich gelöst zu haben. Was raten Sie mir?
Vielen Dank XXXXX XXXXX baldige Antwort.
Anne Vornholt-Bahmann
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Damit Sie den Patronenwagen bewegen können muss der Drucker absolut Stromlos sein (alle Anschlüsse entfernen)

 

Wen sich der Verbindungsstreifen gelöst hatte, kann ihnen nur Kodak helfen, da dieser Streifen für die Kommunikation zwischen Patronenwagen (Druckkopf) und den Kommunikationschip (Platine) kommuniziert.

 

Führen sie die Fehlerbehebung anhand der Kodak Anleitung durch

 

Eventuell auch ein Fusselfreies Tuch und Glasreiniger bereithalten (besprühen des Tuches)

 

Danke für die Info

 

 

 

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Der Wagen bewegt sich auch nicht, wenn das Gerät völlig stromlos ist.


Dazu hätte ich Ihre Hilfe nicht benötigt, dass sie mir sagen, dass ich mich an Kodak wenden soll. Habe ich überhaupt eine chance, dass sich Kodak des Gerätes annimmt, wo ist die nächste Werkstatt, warum hatte ich schon immer Schwierigkeiten mit den Farben, wie viel könnte das kosten und habe ich noch eine Chance, das das über Garantie läuft.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

 

wen Sie ein Sonntag oder Montags Gerät gekauft hatten und von Anfang an Probleme damit hatten, haben sie immer die Möglichkeit an den Kundendienst oder Kundensupport zu wenden und man wird Kulant sein und ihnen das Gerät austauschen.

Ob es ihnen jetzt ausgetauscht wird ist Fraglich, aber man sollte es immer versuchen. Wen Sie ein anderes Gerät erhalten, werden die Kosten minimiert sein.

 

 

Sie sollten auch verstehen, das ich nicht Vor Ort an ihren Drucker stehe um das Problem zu lösen.

 

Kundensupport anschreiben oder Anrufen sollte ihnen schon helfen , wir führen leine telefonischen Support bei Problemen, ich kann ihnen diese Informationen weitergeben

 

Mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich finde übrigens, Sie sollten dringend Ihre Rechtschreibung trainieren, so machen Sie sehr viele auffällige Fehler.


Was ist denn nun tatsächlich wohl nicht in Ordnung mit dem Gerät und mit welchen Reparaturen muss ich rechnen und wie teuer? Um mich an den Kundendienst zu wenden, hätte ich nicht Ihre Hilfe beanspruchen müssen. Dass sie nicht vor Ort sind ist mir auch klar, aber aufgrund von Erfahrungswerten hätte ich erwartet, dass Sie mir mehr sagen könnten.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

kann leider nichts machen wen ich ein Legastheniker bin, ist angeboren.

 

Die Kosten in einen normalen Fachbetrieb kann ich leider nicht schätzen, da jeder Fach-Betrieb andere verrechnungsarten verwendet.

Welche Probleme sein können warum er nicht reagiert bzw. warum er keine Rote Farbe druckt, zum einen verstopfte Düsen, falsche Einstellungen unter Einstellungen.

Das das Kommunikationsband aus der Verankerung gerutscht ist, kann ich nicht beurteilen und laut des Fehlercode 3527 liegt ein Problem mit den Patronenwagen bzw. mit der Halterung vor.