So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Mein Drucker Canon Pixma MP540x duckt mit hellen und dunklen

Kundenfrage

Mein Drucker Canon Pixma MP540x duckt mit hellen und dunklen Längsstreifen.
Obwohl alle Farbpatronen ausgetauscht und das Reinigungsprogramm gestartet wurde
Woran kann das liegen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Auch wen Sie das Automatische Reinigungsprogramm verwenden, dieser Fehler lässt sich nur Manuell beheben

 

Entnehmen Sie die Patronen und setzen diese in ein Vakumsackerl hinein und verschließen es gut

Jetzt entfernen sie das Netzteil und bauen anschließend den Druckkopf/Patronenhalterung aus

Vorher richten Sie bereits ein destilliertes Wasserbad (Abgekochtes Wasser KEIN Leitungswasser (Verkalkung) verwenden) ) mit einer Temperatur von ca. 30-40°C vor

 

Danach setzen sie den Druckkopf hinein und lassen diesen ca. 60-90 Minuten darin baden

Den wen die Düsen extrem stark verstopft und verkrustet sind durch die automatischen Reinigung hilft es nur dies länger im Wasserbad zu baden damit die Farbe sich leichter löst

 

Nachdem die Zeit um ist trocknen sie den Druckkopf sehr gut ab (Zuhilfenahme eines Föhn)

Bauen den Druckkopf ein

Patronen aus der Vakuumverpackung nehmen und vorher auf einen nassen Tuch (fusselfrei) Stempeln und einbauen

 

Anschließend starten Sie nochmals eine Automatische Reinigung und danach mehrere Drucke und nicht einen einzelnen.

 

Wen ihnen die Reinigung zu viel ist gibt es auch Düsenreinigungspatronen, diese enthalten ein Spezial Mittel damit die Düsen von der Verstopfung befreit werden.

 

 

Bei der Manuellen Reinigung benötigen sie auch Latex Handschuhe

 

Danke für die Info

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Vielen Dank für die Info


 


Klauws Esper

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

danke für die Rückinfo

 

Möchte Sie noch um eine Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht bitten.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und hilfreich sowie Toller Service.

 

Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker