So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5945
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

hatte einen Papierstau (Gerät MP 550) und habe dummerweise

Kundenfrage

hatte einen Papierstau (Gerät MP 550) und habe dummerweise das Papier von vorne herausgezogen,
jetzt kommt die Anzeige "Druckerfehler Gerät ausschalten und neu einschalten C000, funktioniert aber nicht.
Der Patronenschlitten hat keine Beleuchtung und wenn ich den Drucker wieder einschalte versucht er zwar sich zu bewegen bleibt aber auf der rechten Seite stehen und danach kommt wieder die Fehlermeldung im Display.
Papier befindet sich keines mehr im Drucker
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

 

Fehler C000

1. Netzstecker ziehen
2. Druckkopf, falls er links oder rechts anliegt, in die Mitte ziehen (geht nur wen kein Strom durchfließt) um leichter an die Patronen heran zu kommen.

3. hinteren Teil der falsch eingesetzten Patrone nach unten drücken und vorne
die Lasche nach hinten drücken

4. Patrone entnehmen und falls nötig mit den anderen Patronen ebenfalls so
verfahren.

5. Drucker wieder anstecken.

6. jetzt sollte der Druckkopf in die Position zum Einlegen der Patronen fahren und damit sollte auch der Fehlercode verschwunden sein

Dadurch das das Papier vorne herausgezogen wurde, ist vermutlich der Patronenwagen ein wenig in Leidenschaft gezogen worden, deshalb auch der Fehlercode C000


Klappt es danach wieder mit dem drucken?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich habe keine Patrone falsch eingelegt sondern das gestaute Papier nach vorne rausgezogen, danach ging der Patronenwagen nicht mehr und deshalb die Fehlermeldung zuerst C5100 und dann C000.


Normalerweise leuchten bei den Patronen die Lämpchen jetzt


ist aber völlige Dunkelheit.


Beim Einschalten vom Drucker reagiert der Patronenwagen mit Geräusch aber er bewegt sich nicht und dann kommt die Fehlermeldung.


 


Der Auslöser war die Entnahme von dem Papier

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

ihre Fehlermeldung bezog sich auf C000 und nicht auf C5100 den dieser Fehler bezieht sich auf -->>

 



Error Code 5100 bedeutet "Carriage Error"

Wen Sie den Deckel öffnen für einen Wechsel der Patronen, dann sehen Sie auch ein Band mit schwarzen (feinen Linien) Streifen.

Nehmen Sie anschließend den Stecker aus der Steckdose (wegen elektrostatischer Aufladung)

Nehmen Sie ein fusselfreies Tuch und besprühen es mit Glasreiniger (sollte Alkohol bzw. Spiritus Geschmack sein) und wischen Sie das Flachband ganz Vorsichtig ab.

Anschließend versuchen Sie es nochmals

 

Kontrollieren Sie das Band selbst ob es richtig im Schlitz steckt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

funktioniert leider auch nicht, mich würde auch interessieren warum die


Lämpchen der einzelnen Patronen nicht brennen.


Jetzt läuft der Scanner auch wenn ich einschalte.


Ich glaube ich kaufe mir einen neuen Drucker.


könnte auch der Druckerkopf kaputt sein???

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wie ich bereits geschrieben hatte, wen die Kontakte nicht mit der Patronenhalterung in Kontakt kommen, hilft es meist diese zu reinigen. oder die Kontakte zwischen den beiden punkten sind verschmutzt, verkrustet durch Tinte bzw. Beschädigt.

 

Wen Sie glauben das der Druckknopf beschädigt ist, entnehmen sie die Patronen und den Druckkopf und schalten das Gerät ein. Wen jetzt die Meldung erscheint der Druckkopf fehlt gibt es gute Chancen das dieser nicht Defekt ist sondern das die Patronen Kontakte einen Defekt haben.

 

Aber ich weiss auch nicht mit welcher Gewalt Sie das Papier aus dem Drucker gezogen hatten, war es sanfte oder starke.

 

Nur wären bereits Anfangs bei ihrer Frage beide Fehlercode angegeben und nicht im nachhinein hätte die Lösung eventuell anders gelautet.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Bemühungen und Antworten ich habe mir einen


neuen Drucker bestellt.


 


Ich war mit Ihren Antworten zufrieden

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

danke für die Rückinfo das Sie mit meiner Antwort zufrieden waren.

 

Um dies zu Bestätigen, bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Nur so erhalte ich auch eine Vergütung.

 

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

 

Vielen Dank und alles Gute mit ihren neuen Gerät

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker