So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5993
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Mein Drucker HP O fficejet 6500A will nicht drucken. Es rumpelt

Kundenfrage

Mein Drucker HP O fficejet 6500A will nicht drucken. Es rumpelt darin und zeigt an: Allgemeiner Fehler, Ein Problem mit dem Drucker ist aufgetreten. Informationen im Druckerhandbuch 0x610000f6. Leider hatte ich beim Kauf im Jahre 2005 kein Benutzerhandbuch erhalten, so daß ich jetzt nicht weiß, wie ich den Fehler beheben kann. Er ist aufgetreten, nachdem ich einen Papierstau hatte und nach Entfernen -wie üblich- der rückseitigen unteren Klappe das gestaute Papierblatt restlos entfernt und danach die Verschlaßklappe wwieder einsetzte. Ich habe es mehrfach vergeblich wiederholt. Es änderte sich nichts.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Entfernen Sie nochmals das Netzteil und anschließend öffnen Sie den hinteren Bereich.

Jetzt nehmen Sie bitte einen Leuchtkörper und leuchten Links und Rechts die Einzugsrollen bzw. die Antriebsräder an und kontrollieren deren Zustand. Kontrollieren Sie bitte ob dort etwas abgebrochen ist

 

Fehler 0x610000f6

Bedeutet das ein Druckschlittenstau vorhanden ist

Weitere Informationen auch Hier

 

Nehmen Sie eventuell auch ein Fusselfreies Tuch und besprühen dieses mit Glasreiniger und reinigen das Gestänge bzw. reinigen sie auch sonstige Teile im Inneren Bereich.

Wichtig ist aber kontrollieren Sie die Antriebsräder bei den Einzugsrollen.

 

Danke für die Info

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Es hat leider alles nichts geholfen! Ich denke, der Kauf eines neuen gleichwertigen Gerätes wird die vernünftigste und kostengünstigste Alternative sein!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

das Problem liegt am Alter des Drucker selbst. Immerhin ist dieser im Jahre 2004/2005 auf den Markt gekommen und hat sich lange gehalten. Nur irgendwann ist auch mit dieser Technik Schluss.

 

Solche Probleme kann nur noch eine Service Werkstätte lösen wen diese vor dem Drucker zugegen ist. aus der Ferne kann ich ihnen nur Lösungsvorschläge anbieten.

 

Die heutige Drucker sind richtig gute Alleskönner

 

Information

Beispielweise Epson Workforce Serie hat alle benötigten Komponenten bereits installiert;

Dazu gehören Ethernet, WIFI, Kopieren, Drucken, Fax, und sonstiges und sind sehr preisgünstig

Hier einige günstige Modelle

 

Möchte Sie noch um eine Bewertung mit den angehängten Smiley bitten, nur so erhalte ich auch eine Vergütung meiner Arbeit hier.

 

Sofern sie wieder ein Problem haben kann ich ihnen gerne weiterhelfen

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker