So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6086
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir vor kurzem einen Epson Drucker XP-415

Kundenfrage

Hallo,
ich habe mir vor kurzem einen Epson Drucker XP-415 gekauft.Heute habe ich mir Tintenpatronen eines anderen Herstellers gekauft...und mein Drucker erkennt diese nicht..was kann ich jetzt tun..

Gruß XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wen Sie keine Original Patronen von Epson sondern Refil Patronen einsetzen, erhalten sie am Display bzw. auf dem Desktop eine Nachricht wie folgt-->>

Es hat en Anschein das Sie Fremdtinte verwenden und auf dem Display bestätigen Sie mit OK / Fortfahren und alle zusätzlichen Fragen mit OK bestätigen.

 

Wurde das gemacht?

 

Klicken Sie in der Menüführung auf dem Drücker auf Menü und wählen Tintenstand überprüfen und klicken auf wechseln der Patrone (Austausch der Tintenpatrone) und öffnen den Drucker für den Wechsel. Entnehmen Sie die Patrone und setzen diese wieder ein.

Klappt es nun mit dem Drucken?

 

Danke für die Rückinfo

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

konnte das Problem gelöst werden?

 

Wen es nicht klappen sollte, benötigen sie für ihre Patronen einen Chip Resetter um Relief Patronen doch verwenden zu können, wie folgende-->>

 

Hier zu finden

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.