So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 564
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Epson Stylus RX 500 neu Patrone Magenta eingesetzt und bringt

Kundenfrage

Epson Stylus RX 500 neu Patrone Magenta eingesetzt und bringt trotzdem Fehlermeldung
Patrone erneuern. Entlüftung ist offen.
Wenn man die anderen Patronen auch ausbaut und wieder einsetzt, obwohl sie vorher keine Probleme gemacht haben bringt er diese auch gleich mit in die Austauschmeldung
mit rein, das kann doch nicht normal sein!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Welches Plastik wurde entfernt?

Das auf der Unterseite bzw. das obere so wie auf folgender Webseite nachzusehen ist

http://esupport.epson-europe.com/ViewArticle.aspx?lng=de-DE&kbid=311830&data=SF8cgjsfr7MYw1l4fP8Tt9RQgfezgcTa

 

Verwenden Sie Original Patronen und haben sie vor dem Einsetzen zu erst ein wenig geschüttelt?

 

Danke für die Info

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich verwende Zubehör Patronen.


Die Folie am Austritt ist immer entfernt und oben an der Entlüftung ist ebenfalls weg.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Beim Austritt sollte Sie nicht entfernt sein, den dies ist der Schutz das die Farbe nur in den vorgesehenen Öffnung fließt

 

Den wen Sie den Link genau ansehen, wird sogar davor gewarnt die Folie zu entfernen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das beantwortet aber noch nicht warum trotz wieder einsetzen


von der noch nicht leeren und einer neuen Patrone trotzdem


die vorab beschriebene Fehlermeldung kommt.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wurde der Drucker schon mal zurückgesetzt?

 

Im eingeschalteten Zustand den Netzstecker ziehen und nach ca. 1-2 Minuten nochmals anschließen und nochmals versuchen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hat auch nichts gebracht

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

gebe die Frage frei für andere Kollegen, eventuell hat noch jemand eine Idee zu ihren Problemen

 

einen Moment bitte

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

In Ordnung


Danke

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wie ich sehe hat sich noch niemand gemeldet.

 

Eventuell hilft ihnen folgende Anleitung weiter-->>

http://blog.tintenalarm.de/Epson-Druckkopf-reinigen-reingung-verstopfte-eingetrocknete-Epson-Druckkoepfe-drucker-defekt-kaputt

 

Danke für die Info

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


es sind heute neue Druckerpatronen eingesetzt worden, aber die Fehlermeldung ist noch immer die selbe.


Die Anleitung im blog.tintenalarm.de kann nicht heruntergeladen


bzw. geöffnet werden.


Der Drucker hat ja vorher einwandfrei gedruckt bis die Meldung zum Patronenwechsel kam.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

entfernen sie die Patronen und reinigen sie anschließend die Patronenhalterung mit einen fusselfreien Tuch und dieses besprühen sie mit Glasreiniger. Reinigen sie zusätzlich auch die Patronen selbst noch.

 

Sie können auch folgendes versuchen

Wen alle Patronen fest sitzen, nehmen sie einen Karton und schieben diesen zwischen den Patronen hinein, eventuell funktioniert der Kontaktgeber nicht mehr richtig und er erkennt die Patrone nicht.

 

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hab mir einen neuen Drucker kaufen müssen, leider waren alle


angestrebten Versuche zwecklos.


Trotzdem vielen Dank

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

ist eher ungewöhnlich das auch nach Reinigung kein druck möglich ist.

 

Werde die Information weitergeben an den Kundendienst, für eine Rückerstattung ihrer Anzahlung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker