So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5961
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Seit Jahren betreibe ich einen hp Deskjet 5550 unter Windows

Kundenfrage

Seit Jahren betreibe ich einen hp Deskjet 5550 unter Windows XP. Plötzlich schiebt er anstatt zu drucken eine leere Seite raus. Mehrmals habe ich die Software incl. den Treiber neu installiert - ohne Erfolg. Einzig die Testseite nach abgeschlossener Installation wird einwandfrei farbig ausgedruckt.
Wenn ich den Teriber für hp Deskjet 1125 einsetzte druckt der hp 5550, aber in mässiger Qualität.
Was kann ich tun?!
Danke XXXXX XXXXX Tipp Dieter Knauer
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wann wurde zum letzten mal der Druckkopf Manuell gereinigt?

Entnehmen sie die schwarze Patrone und kontrollieren ob die Kontakte eingetrocknet sind, wen möglich reinigen sie diese mit Isoprohanol Alkohol oder mit destillierten Wasser und einen fusselfreien Tuch.

 

Anschließend nach dem abtrocknen sofort einsetzen und erneut versuchen.

 

Danke für die Info

 

Mit freundlichen Gruß

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo!



in meiner Fehleranalyse können sie nachlesen, dass der "Testausdruck" im Druckerassistent einwandfrei ist - auch farbig. Mit dem Treiber vom hp 1125 druckt der hp5550 zwar, aber in mässiger Qualität. Fazit: Die Druckerpatronen sind OK.


 


Nur wenn ich den Treiber hp5550 installiere druckt der Drucker nicht, sondern schiebt ein unbedrucktes Blatt raus.


 


Der Drucker hat jahrelang problemlos funktioniert. Es kann also kein Systemproblem sein. Was ist es dann??

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

bin davon ausgegangen das die Schwarze Patrone eingetrocknet ist, deshalb die Info Anfrage.

 

Den die Textseiten werden nur mit der Schwarz Patrone bedruckt während die Farbigen Seiten gemischt werden.

 

Nun es kann auch um ein Hardware Problem handeln das der Drucker die Befehle nicht mehr richtig erhaltet vom Computer und der Kommunikation Chip einen Defekt hat.

Reinigen Sie das Weiß/schwarze Band das zwischen Patronenwagen und Drucker im Inneren gespannt vorsichtig ab.

Das wäre die logische Fehleranalyse das er nur noch bei bestimmten Befehlen reagiert.

 

Sehen Sie nach ob der Spooler auf Automatisch steht

Start--Systemsteuerung--System und Sicherheit--Verwaltung--Dienste doppelt anklicken--nach Druckwarteschlange suchen--Starttyp sollte Automatisch stehen und unter Dienststatus zuerst auf Beenden klicken 1-2 Minuten warten und auf Starten klicken, das ganze Übernehmen wählen und mit OK bestätigen und Schließen.

 

Anschließend nochmals ein Dokument öffnen und einen Druck ausführen, eventuell vorher den Computer Neustarten.

 

 

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe das Band gereinigt und die Spoolerprozedur wie von ihnen oben beschrieben durchgeführt.


Ergebnis ist unverändert schlecht: der 5550 funktioniert mit dem Originaltreiber nicht - er schiebt ein unbedrucktes Blatt raus

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wie bereits geschrieben, es kann sich auch um ein Kommunikation Problem bei ihren Drucker selbst handeln, das der Chip nicht mehr richtig arbeitet.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

warum funktioniert der hp5550 dann mit dem treiber des hp1125, wenn auch qualitativ schlechter sowohl in Farbe als auch nur sw?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nutze vor einiger Zeit diesen Drucker selbst bis ich umgestiegen bin auf ein anderes Modell

 

Nun dieses Modell ist nicht mehr das jüngste Modell (2002 auf den Markt gekommen) da kommt es mit der Zeit schon vor das er nur noch vereinzelt gut läuft

 

Sind beide Treiber auf dem Computer installiert bzw. nur ein Treiber?

Und bei der Installation des Treibers war der Drucker angeschlossen?

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Für die Installation habe ich meine Original CD benutzt. Die Pozedur war automatisch. Der Drucker musste verkabelt sein. Weil ich es gelesen hatte, habe ich ihn bei der Installation nicht eingeschaltet.


Ob beide Treiber installiert sind kann ich nicht beuerteilen. Woran erkenne ich das?


Ich habe die leise Vermutung, dass hp einen buck installiert hat, der den Drucker nach vorgebener Zeit funktionsunfähig macht. Man liest das ja immer wieder. Aber dann würde er mit dem Treiber vom hp1125 auch nicht funktionieren.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nun das Problem ist das 2 verschiedene Treiber auf dem Computer sind einmal vom HP1125 und einmal von HP5550 und da kann es schon zu unterschiedlichen Problemen kommen.

Wen dann müssen Sie alles entfernen von ihren Computer und nur für einen Treiber entscheiden.

 

Die Produktion war früher mit einen Bug versetzt, das stimmt, aber man konnte nie sagen wann genau dieser Bug auftaucht.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich steuere 2 Drucker über einen hp Laptop an - an 2 verschiedenen Standorten. Am Standort A habe ich den Drucker hp5550, an Standort B den Drucker hp1125.


Ich habe bisher die jeweiligen Drucker im Menü "Drucker und Faxgeräte" ausgewählt. Das hat problemlos mit 2 Treibern funktioniert.


 


Nach wie vor kann ich den Drucker hp1125 ohne Einschränkungen nutzen.


 


2 Druckertreiber parallel kann also das Problem nicht sein.


 


Mein Ansatz ist: Die 5550er Software Daten zu löschen und dann neu zu installieren. Das 100% löschen funktioniert aber mit dem Deinstall unter hp5550 nicht - es bleiben Dateien ungelöscht.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Um diese zu entfernen Windowstaste+R und eintippen regedit mit Ok bestätigen und im Registryeditor gehen Sie auf Bearbeiten -- Suchen und im Fenster geben Sie HP5550 ein und bestätigen mit OK

Entfernen Sie alle Markierten Stellen mit der Entf. Taste und Enter um von vorne zu beginnen Markieren sie Computer/Arbeitsplatz und drücken die F3 Taste

 

Das Löschen ist erst beendet wen die Meldung erscheint Suche abgeschlossen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wenn ich die windowstaste und "r" drücke kommt "systemkonfigurationsprogramm" nicht "bearbeiten".


 


Ich glaube, so kommen wir nicht weiter. Ich bin da nicht ausreichend qualifiziert und habe die Befürchtung, bei diesen Eingriffen meinen Laptop unbrauchbar zu machen.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bei Win+R sollte Ausführen kommen

Sie können auch Start--Alle Programme--Zubehör--Ausführen wählen und anschließend regedit eintippen.

 

Der Laptop ist nur dann unbrauchbar wen etwas falsch gelöscht wird.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bei Win +R kommt bei mir "msconfig"


 


Wenn ich über "alle programme-zubehör" gehe erkenne ich kein "Ausführen" dafür gibt es 17 + mehr andere Auswahlmöglichkeiten.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Diese Vorgaben sind unter Windows XP, Vista, 7 und Windows 8 zu finden

oder

 

Rechtsklick auf das Startmenü -- Eigenschaften -- Register Startmenü --
Startmenü anpassen -- Register erweitert -- haken bei "Befehl ausführen" -- ok
-- Übernehmen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

hat geklappt und jetzt?


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

und jetzt tippen Sie regedit ein und bestätigen und danach öffnet sich der Registry Editor und dort klicken Sie auf bearbeiten--Suchen und geben HP5550 ein und drücken Enter

und jetzt lassen sie nach HP5550 suchen und löschen nur die Markierten und sonst keine anderen

gehen so vor wie oben beschrieben

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

OK habe alles 3 elemente die eindeutig mit hp550 in bezug standen gelöscht.


 


und jetzt?


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Starten sie den Computer Neu und versuchen nochmals zu drucken mit dem HP1125

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Geht nicht! Wie beschrieben steht der hp1125 an einem anderen Standort. Habe z.zt. keinen Zugriff darauf.


 


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann müssen sie warten bis Sie mit den Drucker in Verbindung treten können.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

da gibt es ein Missverständnis. Es ging die ganze Zeit darum, dass der hp5550 nur mit einem Treiber des hp1125 bei mir funktioniert.


Mein Ziel war es, alle Datenelemente der Drucker- und Treibersoftware des p5550 komplett zu deinstallieren.


 


Wäre das erfolgreich passiert, hätte ich mit meiner original CD den Drucker hp5550 wieder neu installiert.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Deshalb hatte ich auch um 18:36 geschrieben das beide Treiber Deinstalliert werden soll und nicht nur für einen Drucker, davon bin ich eigentlich ausgegangen.

 

Und ich hatte auch geschrieben das Sie sich dann entscheiden sollen welchen Treiber sowie Software installiert wird.

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Option den einen oder anderen Drucker zu betreiben habe ich nicht. Ich muss beide Drucker nutzen können . Das hatte in der Vergangenheit auch funktioniert.


Fassen wir zusammen: Der hp5550 mit dem Orginaltreiber funktioniert nach wie vor nicht.


Hofentlich druckt der hp1125 nach dieser Aktion noch im Zusammenwirken mit meinem Laptop. Ausprobieren kann ich das im Moment nicht.


 


Ich bin also der Lösung keinen Schritt näher. Trotzdem, danke für ihre Bemühung.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.
das ist das Problem wen mehr wie 2 verschiedene Treiber installiert sind, dann gibt es irgendwann Konflikte.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mag sein, dass es so ist.


 


Ich betreibe seit Jahren mehrere Druckertreiber, nicht gleichzeitg, aber wechselweise. Und Windows lässt das ja auch zu.


 


Irgendetwas ist mit meinem hp5550 passiert, dass er jetzt von einem Tag auf den anderen nicht mehr druckt.


 


Wir konnten das Problem leider nicht befriedigend beheben

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

auch hatte ich geschrieben das ein Defekt am HP5550 vorliegen könnte aufgrund des Alters des Gerätes.

 

Es ist halt schwierig bei einen älteren Gerät irgendetwas zu machen das zur Lösung beiträgt.

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es ist nicht der Drucker. Mit dem 1125er Treiber funktioniert er ja, wenn auch qualitativ unbefriedigend - aber er druckt farbig und sw.


 


Für mich ist das ein Software/Treiberproblem.


 


Wenn es mir gelänge die komplette 5550er Software zu löschen und dann neu zu installieren, klappt es u.u. wieder. Das Problem für mich ist, dass 100% löschen der Druckersoftware. Es bleiben immer Elemente versteckt übrig, wenn man das "deinstall-Tool" verwendet.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das ist normal das immer Programm teile übrigbleiben und man diese Manuell deinstallieren muss.

Die andere und bessere Lösung ist, den Computer komplett neu aufsetzen und vorher alle wichtigen Daten und Dokumente Sichern. .

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker