So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 585
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe den Canon Pixma P 550 nd nun die Patrone cyan austauschen

Kundenfrage

Ich habe den Canon Pixma P 550 nd nun die Patrone cyan austauschen wollen; das
Licht blinkte nicht mehr.
Neue Patrone eingesetzt, Licht blinkt nicht nochmals probiert, andere Patrone genommen, aus der Org.-Verpackung genommen, ging nicht.
Jetzt aufeinmal ging auich Magenta nicht mehr, obwohl Parone noch halbvoll.
Neue Patrone genommen, ausgetauscht, leuchtet trotzdem nicht mehr und der Drucker meldet, beide Patronen austauschen.-
Mehr kann ich nicht tun und Frage Sie höflich um Rat.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  necwmaverick hat geantwortet vor 4 Jahren.

necwmaverick :

Guten Tag und willkommen bei JustAnswer

necwmaverick :

Wir müssen erst einige Fragen klären:

necwmaverick :

1. Wie lange ist der Drucker schon im Einsatz?

necwmaverick :

2.Bevor Sie die erste Patrone austauschen wollten, druckte das Gerät normal?

necwmaverick :

3. Bekommen Sie eine Fehlermeldung auf dem Display oder Monitor angezeigt? Falls ja, welche?

necwmaverick :

4. Haben Sie den Düsentest gemacht? Welches Ergebnis brachte das?

necwmaverick :

5. Haben Sie eine Druckkopfreinigung gemacht? (Schritt 4 und 5 können Sie vom PC aus machen)

necwmaverick :

6. Haben Sie Original-Patronen eingesetzt?

necwmaverick :

Drucken Sie ein Düsentestmuster und vergleichen Sie es mit dem Testmuster im Benutzerhandbuch. Ein Düsentestmuster kann entweder über den Treiber oder – abhängig vom Modell - im Rahmen eines Selbsttests erstellt werden. Konsultieren Sie bei einem nicht korrekten Düsentestmuster die Anweisungen zur Fehlerbehebung im Benutzerhandbuch.

necwmaverick :

Wenn das Problem nach der Durchführung der oben genannten Schritte weiterhin besteht und auch Reinigungen sowie der Wechsel der Tintenpatronen keinen Erfolg bringen, kann ein technischer Defekt an Ihrem PIXMA MP550 nicht mehr ausgeschlossen werden. In dem Fall -und vorrausgesetzt, Sie haben noch Garantie, hätten Sie dann die Möglichkeit den Drucker / das Multifunktionsgerät bei einer autorisierten Servicestelle überprüfen und ggf. reparieren zu lassen.

Informationen zu den Servicestellen und zum Reparaturablauf sowie ein Reparaturbegleitformular finden Sie auf unserer Internetseite unter nachfolgendem Link:

necwmaverick :

http://www.canon.de/Support/Consumer_Products/services_locator/index.aspx

necwmaverick :

Ich erwarte erst mal Ihre Antworten.

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Der Drucker ist 1 1/2 Jahre alt und sehr selten im Eisatz. Wenn er 50 Seiten gedruckt hat, ist das viel.

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

2. Ja er druckte vorher ganz normal

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

3. Er meldet keinen Fehlercode sondern macht mich darauf aufmerksam, daß Cyan und magenta ausgetausccht werden müssen.

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

4. Kann keinen Düsentest machen, da er mir meldet, zuerst müßten beide Patronen ausgetauscht werden. 5 dto. und 6. ja

necwmaverick :

Hallo

necwmaverick :

In Ordnung

necwmaverick :

Haben Sie den Drucker vom Strom genommen? (Nicht ausschalten Knopf drücken, sondern Strom wegnehmen)

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Ja hab ich auch probiert

necwmaverick :

Konnten Sie einen Reset des Druckers durchführen?

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Ganz ehrlich, ich weiß es nicht, wie macht man das. Ist das den An/Ausschaltknopf ca. 1 Minute festhalten, wenn ja, das hab ich auch gemacht.

necwmaverick :

Es ist kein Thema, wenn Sie das nicht wissen. Und sagen Sie mir einfach, wenn Sie etwas nicht wissen. Überhaupt kein Problem !

necwmaverick :

Nein, der Reset funktioniert anders

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Dake, ich würd so gerne direkt an den PC gehen, aber der steht in einer anderen Etage.

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Mit dem Telefon wäre das kein Problem, aber so kann ich nur beschreiben, was ich alles getan habe

necwmaverick :

Hmm..sind Sie jetzt an keinem PC ?

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Doch, aber an einem anderen, in der unteren Etage. Der da oben sollte aber auch laufen, also ich meine derr Drucker

necwmaverick :

Okay

necwmaverick :

Ich sende Ihnen einen Videolink zu, in dem genau beschrieben wird, wie Sie den Reset machen. (Sie müssen nämlich immer wieder 2 verschiedene Knöpfe in verschiedener Reihenfolge drücken - es ist zwar auf Englisch, aber es ist auch ein Video, daher ist es fast egal, ob Sie die englische Sprache beherrschen, oder nicht!) In Ordnung?

necwmaverick :

Bitte gemäss des Videos vorgehen:

necwmaverick :

http://www.youtube.com/watch?v=vvgneJYfVuI

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

was bedeutet das? Soll ich auf diesen Link gehen??????????

necwmaverick :

Ja, bitte. Da wird von Canon erklärt, wie Sie einen Reset machen können

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Wird in englisch erklärt, leider kann ich kein Englisch, aber ich geh jetzt hoch und drücke diese beiden Tasten und melde mich wieder

necwmaverick :

Ja, in der Reihenfolgeauch

necwmaverick :

das ist Wichtig !

necwmaverick :

und danach die "Knopf-Drücken-Reihenfolge" bitte ebenfalls beachten !

necwmaverick :

Sonst funktioniert es nicht...

necwmaverick :

Den Drucker vorher ausschalten !

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Also ich war jetzt oben, hab die beiden Knöpfe gedrückt und dann 5mal den roten Knopf gedrückt in der Hoffnung, daß das richtig war

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Es hat aber leider nicht geholfen, weil beide Patronen einfach nicht erkannt werden, obwohl es die richtigen sind

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Da ich oben am Drucker kein Internet habe sondern nur einen PC kann ich Sie nicht anrufen

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

und dann könnte ich von oben auf Ihren Rat agieren

necwmaverick :

Bitte geben Sie mir eine Festnetznummer, ich rufe Sie von Privat an.

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

05681/1038

necwmaverick :

Bitte warten Sie einen Moment und gehen Sie schon mal zu dem Gerät !

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

Ja ich sitze oben, bin nur nochmal runtergekommen um Ihnen zu melden, daß ich

JACUSTOMER-h3yd7qrd- :

auf Ihren freundlichen Anruf warte

necwmaverick :

Problem wird -wie telefonisch besprochen - anders gelöst.

necwmaverick :

Fall schliessen bitte !

necwmaverick :

Rückerstattung angefordert !