So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 5924
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe einen PRIMA MX 510 Drucker und eiene Papierstau.Das

Kundenfrage

Ich habe einen PRIMA MX 510 Drucker und eiene Papierstau.Das eingelegte Papieer lässt sich nicht bewegen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

schalten Sie den Drucker komplett Aus und nehmen in auch vom Strom. Warten Sie ca. 1-2min und drehen Sie vorsichtig an der Walze bis das Papier herauskommt.

 

Nie am Papier Reißen sonst gehen die mechanischen Teile im Inneren des Druckers kaputt

 

 

Konnte ich helfen?

 

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich kann die Walze nicht bewegen!


Liebe Grüße

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Auch nicht im ausgeschalteten Zustand bzw. wen der Drucker komplett vom Strom genommen wurde?

Auch der USB Anschluss sollte nicht angeschlossen sein

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Alles ist ausgesteckt-es funktioniert trotzdem nicht!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

es ist merkwürdig, meist reicht es den Drucker komplett vom Strom zu nehmen und anschließend versuchen das Papier herauszuziehen. Nur dann vermute ich eher das hier etwas anderes Defekt ist.

Haben Sie eine Lampe oder ähnliches damit Sie hineinleuchten können?

Kontrollieren Sie links und Rechts bei der Walze die Zahnräder ob dort etwas abgebrochen ist?

 

Habe jetzt selbst keinen Drucker hier der Defekt ist, aber gerade bei älteren Drucker sind vorwiegend Plastik Zahnräder verbaut und wen eines abgebrochen ist dann kann es passieren das nichts mehr geht.

 

Eine Reparatur wäre hier unrentable, den man müsste das komplette Gehäuse auseinanderbauen um die Teile zu wechseln.

Würde auch mehr kosten als ein neuer Drucker.

 

Diese Reparatur ist nicht sinnvoll

 

Mfg Gerd Ed.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

 

sofern ich ihnen weiterhelfen konnte bitte ich noch um eine Bewertung damit diese Frage abgeschlossen werden kann.

 

Vielen Dank XXXXX XXXXX

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.