So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Hallo, habe einen OKI MC160n und nun 2 mal toner getauscht.

Kundenfrage

Hallo, habe einen OKI MC160n und nun 2 mal toner getauscht. Bei fax , Kopie und Druck wird mir nunmehr ein teil des Bildes nicht gedruckt. Die rechte Seite wird ca. 2 cm abgeschnitten bei A4. Scan auf USBStick zeigt das das gesamte Bild als pdf ankommt.
Bildtrommel sieht auch normal aus, keine Berührungen oder Rückstände etc.
Es geht weder farbig noch s/w . Der Drucker zeigt ca. 20000 Seiten an.
Bildaufbau sowie Kalibrierung ohne Änderung.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Harvey Electronics hat geantwortet vor 4 Jahren.
Im Gerät befindet sich ein Glas oder Spiegel der den Laser auf die Trommel lenkt dort liegt entweder ein Rest Papier oder es ist Tonerpulver drauf liegengeblieben.

Schauen Sie mal alles genau nach dann bitte nochmal melden.

MFG J.H
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo,


also ich kann keine reste erkennen. Bei geöffnetem Deckel kopie wird ein geschwärtztes Blatt ausgedruckt mit einem Längsrand von B5 bis A4 und das auch im EWinzeleinzug .


Sieht aus als wenn das Gerät denkt es hätte B5


Gegen ihre Antwort spricht auch das das pdf vollständig ankommt in voller Größe


 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Nach einem Druckvolumen von 20T Seiten kann es durchaus auch die Bildtrommel sein, die das Problem verursacht. Ein Indiz wäre, immer wieder ein vergleichbarer Fehldruck erzeugt wird.

Falls Ihr Drucker auch nach einem Neustart und als erstes Drücken von Stopp/Reset den gleichen Fehler produziert, überprüfen Sie auf jeden Fall nochmal die Einstellungen im Treiber. Sowohl für das Format, als auch die Papiersorte.
Wenn diese stimmen, wäre der Tausch der Bildtrommel jedenfalls der nächste Schritt.

__________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

__________________________________________
BITTE BEACHTEN:


GEBEN SIE KEINE BEWERTUNG AB, WENN SIE NOCH NACHFRAGEN HABEN.


FÜR DAS STELLEN EINER NACHFRAGE NUTZEN SIE BITTE DEN TAB „RÜCKFRAGEN“ OBERHALB DER SMILEYS !


Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und positiv bewerten, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker