So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 578
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Was tue ich bei Fehler U150, wenn Originaldruckerpatronen nicht

Kundenfrage

Was tue ich bei Fehler U150, wenn Originaldruckerpatronen nicht mehr erkannt werden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Fehler U150 bedeutet Defekte Tintenpatrone und durch neuere Austauschen

Entweder sind die Kontakte defekt bzw. die Kontakte vorsichtig mit Glasreiniger (Alcoholhaltig) reinigen. Danach nochmals einsetzen.

Klappt es nun?

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Reinigung habe ich schon versucht, inzwischen habe ich die dritte neue Patrone eingesetzt, es kann sicherlich nicht sein, dass sämtliche Kontakte defekt sind. Beim "googlen" habe ich festgestellt, dass dies ein altbekannter Fehler ist. Kann es auch ein Treiberproblem sein?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nicht ein Treiber Problem sondern eher ein Chip Problem bei der Kommunikation zwischen Drucker und Computer.

Eventuell einen Hard Resett durchführen

Netzteilverbindung im eingeschalteten Zustand entfernen, 3-4 Minuten warten und nochmals verbinden bzw. Verbindung zwischen Drucker und Computer im eingeschalteten Zustand entfernen 3-4Minuten warten und wieder verbinden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein, das hat den Fehler auch nicht behoben.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ist die Meldung moch?

Dann drücken Sie die Rote Entsperrtastre und sollte zunächst ein Rollup durchführen und danach versuchen Sie zu drucken.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Beim Drücken der roten Taste piepst das Gerät nur, die Meldung bleibt stehen. Beim Versuch zu drucken kommt Fehlermeldung am PC - Tintenbehälter austauschen ...

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Tauschen Sie den Tintenbehälter aus, kann sein das es nicht an den Patronen liegt und eventuell haben Sie Glück und er läuft danach wieder normal

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Auch nach Einsetzen der vierten neuen Patrone geht nichts.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Unter Tintenbehälter ist nicht die Patrone gemeint sondern der Druckkopfbehälter diesen entfernen reinigen und wieder einsetzen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lt. meiner Gebrauchsanweisung gibt es einen "Druckkopfhalter" und "Tintenbehälter". Die Tintenbehälter sind - in der Abbildung deutlich erkennbar - die Druckerpatronen.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Druckerpatronen werden in einen Behälter eingesetzt und diesen behälter kann man entfernen und bei den Komtakten reinigen bzw. austauschen. Bekommt man in einen guten Fachhandel sehr günstig.

Sonst sehen Sie nach ob die Tintenbehälter richtig eingesetzt sind

http://de.canon.ch/Support/System/Search.aspx?TcmUri=tcm:88-716129

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie schon bereits erwähnt - die Kontakte habe ich schon gereinigt. Und ich habe nun auch schon mehrfach die Tintenbehälter entfernt und neu eingesetzt. Es geht ja auch nur um einen Tintenbehälter, die anderen machen keine Probleme.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Entnehmen Sie alle Patronen und setzen Sie diese nacheinander erneut ein
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich hatte gerade geschrieben, dass ich bereits mehrfach die Tintenbehälter (alle) entfernt und neu eingesetzt habe.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

ich habe gestern Abend die Frage freigegeben und an das System zurückgegeben.

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich hatte mehr erwartet, leider in keiner Weise hilfreich.


Was heißt " an das System zurückgegeben"? Wird sich nun jemand anderes bemühen?


 


Mfg


 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja