So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, Fachhochschulreife
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP Microsoft Enterprise Administrator Server 2008
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo, habe einen Drucker Canon MP 600. Mitten im Druck hat

Kundenfrage

Hallo,
habe einen Drucker Canon MP 600. Mitten im Druck hat er aufgehört die Farben zu drucken. Ich verwende Orignal-Canon-Patronen. Schwarz-weiß Druck ist o.k. Habe alle Reinigungsverfahren angewandt wie Bodenplatte, Druckköpfe usw. Bei den Ausdrucken nach der Reinigung gibt er auch nur das schwarz Muster an. Was kann ich machen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

es ist gut möglich, dass der Druckkopf verstopft/verschmutzt ist. Der Druckkopf ist der Behälter in welchem die Tintenpatronen eingesetzt werden. Dieses können Sie herausnehmen und versuchen Ihnen diesen zunächst unter Laufwarmen Wasser vorsichtig zu reinigen. Es hilft unter Umständen auch den Druckkopf in 70%igen Alkohol (aus der Apotheke) einlegen und somit reinigen.

Sollte nach der Reinigung (inkls. kompletter Trocknung) kein Farbdruck möglich ist ist der Druckkopf beschädigt und sollte getauscht werden. In diesem Fall wird es fast günstiger sein auf einen neuen Drucker umzusteigen, da ein neuer Druckkopf um die 70 € kostet.
Pucky80 und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie nehme ich den Druckkopf heraus, steht nichts in der Betriebsanleitung. Hab jetzt erst mal alle 5 Patronen rausgenommen, was muss ich weiter machen?

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Laden Sie bitte folgende Datei herunter:

http://www3.canon.de/images/pro/mul/mul/bub/file/MP600.zip

Entpacken Sie die Dateien in einen ordner und öffnen Sie per Doppelklick die Datei Contents87.chm. Im menü öffnen Sie das benutzerhandbuch und klicken dann auf "Vor dem Drucken".

Dort finden Sie eine bebilderte Auflistung der Komponenten. Am Druckkopf befindet sich eine Verriegelung welche Sie lösen müssen um den Druckkopf heruaszubekommen.

Übrigens: Sie können auch vorab versuchen den Druckkopf in destilliertem Wasser einzulegen. Ist zum Vorabtest günstiger als der Alkohol.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Habe alles gemacht, Druckopf gereinigt, vorsichtig abgeputzt, wieder eingesetzt, Patronen eingesetzt, grauer Hebel wieder nach unten. Jetzt sagt er "Die Innenabdeckung ist geöffnet" - ist sie aber nicht - und druckt nicht.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vergewissern Sie sich bitte nochmals ob die Innenabdeckung tatsächlich korrekt geschlossen ist. Das Bild zur Innenabdeckung finden Sie im handbuch (wie obeen beschrieben) unter Punkt 24 in der Innenansicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


mehr zu geht nicht, sie schließt sich ja von selbst und klackt am Ende laut ein . Ist auch bündig abgeschlossen. Habe den Drucker auch schon einige Male aus und eingestellt.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wählen Sie am Drucker

Einstellungen --> Geräteeinstellungen --> Reset

Damit wird der Auslieferungszustand wiederhergestellt (Ausnahme: Sprache und Position des Druckkopfes).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


habe ich gemacht, Meldung kommt wieder. Ist der Drucker jetzt kaputt?

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann ich mir nicht vorstellen. Gibt der Drucker irgendwelche Blinksignale von sich?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Sobald ich auf Drucken oder auch Kopieren gehe, macht er alles wie sonst und dann kommt mit roter Schrift Fehler.


Das Lämpchen rechts beginnt gelb zu leuchten und er sagt:


Die Innenabdeckung ist geöffnet.......


Die Innenabdeckung ist definitiv zu.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
hmm... könnte doch der Sensor sein. Aber Sie können vorab mal was ausprobieren.
Ob es klappt weiss ich nicht. Aber von der reinen Theorie her könnte es bei Ihnen auch ähnlich sein wie auf folgender Seite beschrieben. Ist zwar nicht direkt Ihr Ausgangsproblem, aber es könnte klappen.

http://www.rockmartin.de/2008/10/14/canon-mp600r-cd-label-drucken-nicht-moeglich-cd-dvd/
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke, XXXXX XXXXX gemacht, hilft nichts. Jetzt wird er entsorgt, ich mag nicht mehr. Danke für die Hilfe.

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das tut mir leid. Wieso nun die Innenabdeckung nicht mehr korrekt schliesst kann man ohne Begutachtung leider nicht sagen.

Um die Frage abzuschliessen bitte ich um eine sachgerechte Bewertung der Antwort.

 

Update: Vielen Dank für die Bewertung. Trotz defekten Druckers wünsche ich IHnen einen angenehmen Abend und morgen einen guten Start ins Wochenende.