So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thorsten.Bischof.
Thorsten.Bischof
Thorsten.Bischof, Abitur
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 120
Erfahrung:  Informationstechnischer Assistent, Von 2000 bis 2004 EDV Verantwortlicher Seit 2004 leiter Service bei einem IT Unternehmen.
62113083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Thorsten.Bischof ist jetzt online.

Mein Brother mfc 5895cw druckt kein Blau mehr. Trotz diversen

Kundenfrage

Mein Brother mfc 5895cw druckt kein Blau mehr.

Trotz diversen Reinigungsversuchen und großen, blauen Flächen, die er ín einem zarten Violett ausdruckt, bringe ich ihn nicht wieder dazu, die Farbe bLau "Blau" zu drucken
Vielen Dank XXXXX XXXXX für Deine/ Eure Hilfe.

mit besten Grüßen

Dieter Ley
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Thorsten.Bischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Welche Patronen verwenden sie ?

Gruß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ORIGINALPATRONEN

Gruß

Dieter Ley
Experte:  Thorsten.Bischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Ley,

Das Reinigungsprogramm haben sie sicher schon intensiv durlaufen lassen. Haben sie schon ein Düsentest gemacht ?

Und wie sieht der aus ?

Gruß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mit dem Knopf "Tinte" habe ich mehrmals das Reinigungsprogramm laufen lassen.

Beim Testdruck ist schwarz, rot und gelb ok. Blau ist ehr rot und weist einge Lücken auf.

vG


Dieter Ley
Experte:  Thorsten.Bischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Das habe ich mir fast gedacht.

Gut die Druckköpfe kann man bei Brother nicht so einfach ausbauen und reinigen wie bei Canon.

Es gibt aber für die Brother Drucker Reinigungspatronen.

Ich denke, daß die Ihnen helfen.

Gruß

Thorsten Bischof
Experte:  Thorsten.Bischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo evt. Hilft auch eine Intensivreinigung. Anbei eine Anleitung:

- Netzstecker ziehen

- "Menü"-Taste drücken und gleichzeitig (!) den Netzstecker wieder einstecken. Die Taste so lange gedrückt halten, bis im Display "Maintenance" erscheint, dann loslassen.

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "7" steht, mit "Eingabe"-Taste bestätigen

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "6" steht, mit "Eingabe"-Taste bestätigen

(im Display sollte jetzt "Cleaning All" stehen)

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display ein kleiner Pfeil erscheint, mit "Eingabe" bestätigen

(sollte die nun im Display angezeigte Farbe noch nicht die zu reinigende Patrone sein, diesen Schritt wiederholen, bis dies der Fall ist. Bei neueren Modellen kann die Farbe mittels der "Pfeil-nach-recht"-Taste ausgewählt werden!)

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "4" steht, mit "Eingabe" und "Start S/W" bestätigen

Jetzt startet die Reinigung, das dauert eine kleine Weile.
Wenn im Display wieder "Maintenance" steht, geht es weiter:

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "0" steht, mit "Eingabe" bestätigen

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "9" steht, mit "Eingabe" bestätigen

Jetzt wird ein Testdruck erstellt, anhand dessen man sehen kann, ob alle Patronen (wieder) einwandfrei drucken.

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "9" steht, mit "Eingabe" bestätigen

(es erscheint der Text "Mainentance 9")

- "+"-Taste so oft drücken, bis im Display "9" steht, mit "Eingabe" bestätigen

(es erscheint der Text "Maintenance 99" und das Gerät verlässt den Modus)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker