So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

hallo Experte, CP1515n über USB an Windows XP angeschlossen

Kundenfrage

hallo Experte,
CP1515n über USB an Windows XP angeschlossen mit Serial CNCT8DJJQ0.
Erworben Februar 2009 bei DIGITEC
1. Alle Prints ob farbig oder Schwarz-weiss haben am rechten Rand einen roten ca 2 cm langen waagrechten Strich im Abstand von einem Inch. Das sind 11 rote Striche pro Blatt.

2. Bei jedem Power On des Pc's kommt die Meldung der defekten Toolbox
hp toolboxfx version XXX-XXX-XXXX9 fehler

Keine Besserung nach versuchter Neuinstallation ab Original-CD. Die Installation wird jedoch nie sauber abgeschlossen.
Was empfehlen sie mir ?

Peter Iseli, Erikastrasse 5, 8304 Wallisellen [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Leider wurde die Fehler-Nr. unterdrückt. Versuchen Sie deren Angabe bitte mal in Anführungszeichen.

Vorausgesetzt, Ihr XP hat ServicePack 3 installiert, sollten Sie sicherheitshalber schon mal einen Download der aktuellsten Version der HP Toolbox und Treiber zu Ihrem Drucker durchführen und diese installieren.

Nutzen sie dazu bitte folgenden Link:

Treiber & Software zum Herunterladen - HP Color LaserJet CP1515n DruckerAuf der Seite werden diverse Downloads angeboten.

Wählen Sie bitte den untersten Punkt "Software" (+ Zeichen anklicken) und dann den Download "Volständige Softwarelösung...", da diese alles beinhaltet.

Sollte es danach noch immer Probleme geben, wäre ein weiterer Schritt das Firmwäre-Update, das Sie ebenfalls auf dieser Seite finden.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke für die 1.Infos, werde es über das Wochenende versuchen. Ich melde dann auch den genauen Fehlercode in "" und in textform.
Gruss Peter Iseli
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Rückmeldung.

Sie können jederzeit wieder in diese Fragebearbeitung einsteigen.

Wünsche noch ein schönes Wochendende.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Den Treiber werde ich versuchen zu installieren, jedoch erst morgen Sonntag, aber mittlerweile hier der genaue Text der Fehlermeldung:

Der genaue Text:

HP ToolboxFX hat einen Fehler festgestellt und

Kann nicht wiederhergestellt werden.

Starten Sie HP ToolboxFX oder ihren Computer

Neu. Sie können keine Meldungen empfangen.

Verwenden Sie alternativ dazu andere HP

Toolbox FX-Funktionen, bis HP TolboxFX neu

Gestartet wurde.

Windows-Version: Win32NT – 5.1 2600 196608

HP ToolboxFX Version: XXX-XXX-XXXX9

Und in Worten

Win32NT Strich fünf punkt eins blank zwei sechs null null

Blank eins neun sechs sechs null acht

Und

Version: null null drei punkt null eins drei punkt

Null null zwei sieben neun


Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Fehlermeldungen sind leider nicht besomders aussagekräftig.

Daher würde ich gerne abwarten, was sich nach Neuinstallation tut.

Bin auch morgen mal online.

Wünsche noch einen schönen Samstag
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo Helfer,
wie heisst es doch:
"ich armer Tor . . . . . und bin so klug als wie zuvor"
Auch diese software wird nicht vollständig installiert, endet mit einer Fehlermeldung, welche ich nirgends einsehen kann. Der Drucker kann jedoch benützt werden.
Ich glaube, dass ich bei einem grundsätzlichen Problem weiterarbeiten muss: Seit langem habe ich ein "ding dong" und ein leicht andeses "dong-Dong" beim aufstarten meines Systems. Es erscheint kein Fenster mit . . . an Microsoft melden, gar nichts. Dennoch glaube ich das mein PC in Folge irgend etwas, etwas zu reklamieren hat. Kann ich solche Meldungen transparenter machen??

Mein Sytem ist meiner Ansicht gut gewartet, enthällt alle Updates, von dieser Seite also kein Problem..

Ich vesuche aber die HP software nochmals zu installieren, und die Fehlesprüche besser zu dokumentieren. Solange ich drucken kann ist die Dringlichkeit der Angelegenheit nicht mehr gross, aber ich würde die Toolbox trotzdem gerne einmal sauber im System haben.

Grüsse Peter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nachts 12 Uhr noch einmal versucht. Drucker auch in der systemsteuerung gelöscht,
Sauberen RESTART, dann Treiberscanner laufenlassen, dann neue software installiert.
Dann nach langem warten wieder . . .
-->> Die Geräteeinrichtung konnte nicht abgeschlossen werden.

WEITER
Der Rest der Installation endet normal +
Gleiche Meldung auf Desktop
Nur die Version der Toolbox hat logischerweise geändert. Neu "003 201.00156"
Tschüss und gute Nacht
Peter
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Iseli,

genauere Hinweise auf Probleme finden sich in der sog. Ereignisanzeige.

Hier kommt es auf die verwendete Windows-Version an, wie Sie es aufrufen und auch handhaben.

Für Windows 7 (auch Vista) genügt die Eingeabe des Namens "Ereignisanzeige" in das suchfeld des Startmenüs, dann auf den Fund einen Rechtsklick ausführen und "Als Administrator starten" wählen.



Wählen Sie die im Bild markierten einträge, dann erscheinen in der Mitte Fehlerhinweise. Wenn es sich um Probleme zeitlich nah am Systemstart findet, am besten einen Neustart durchführen und nach volendetem Bootvorgang hier nachsehen, dann stehen entsprechende Hinweise ganz oben.

Das Installationsproblem kann leider mehrere Ursachen haben, so könnte z.B. der Eindoes-Installer (MSI) beschädigt sein, evtl. auch ein Virus etwas im System beschädigt haben oder auch ein Kompatibilitätsproblem der HP Toolbox vorliegen.

Bei Ihrer nächtsen Rückmeldung bitte noch die genaue Windows-version angeben.
(Die angabe in der Fehlermeldung weisst nur auf ein NT-basiertes Windows hin.

MFG