So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Karsten ist jetzt online.

Bei meinem BROTHER-Drucker DCP-135C können neuerdings keine

Kundenfrage

Bei meinem BROTHER-Drucker DCP-135C können neuerdings keine sauberen Schwarz-Weiß-Kopien mehr angefertigt werden.Trotz vielfach durchgeführter Druckkopfreinigungen bleibt auf den jeweiligen Testdrucken der Schwarzbereich (im Gegensatz zu den Farbbereichen, die einwandfrei sind!) konstant "weiß durchlöchert", obgleich die eingesetzte schwarze Patrone vollkommen neu ist. Was ist zu tun?

Und noch eine Frage: VomPC-Bildschirm aus kann ich im ControlCenter 3 zwar nach wie vor einwandfrei scannen und drucken, jedoch den Tintenstand nicht mehr abrufen, da die Geräteeinstellungen "offline" sind und alle meine diversen bisherigen Versuche bzgl. einer Umschaltung auf "online" fehlgeschlagen sind.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und willkommen bei Justanswer,
bei Ihrem Drucker muss der Druckkopf getauscht werden.
Der Druckkopf zählt auch zu den Verbrauchsmaterialen.
Brother gibt allerdings auch auf den Druckkopf Garantie, vielleicht haben Sie ja Glück und er ist noch innnerhalb der Garantiezeit.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Die lässig-knappe Art der Beantwortung meiner Anfrage seitens Ihres Herrn Engling finde ich in keiner Weise zufriedenstellend. Das zeigt sich mir allein schon dadurch, daß er auf meine gestellte Frage bzgl. der Tintenstandsanzeige überhaupt nicht eingegangen ist. - Und was das nicht mehr saubere schwarze Schriftbild betrifft, so will ich garnicht ausschließen, daß es als letztes Mittel möglicherweise eines Austausches des Druckkopfes bedarf - jedoch wie gesagt, wenn garnicht anders möglich! Um lediglich die bloße Auskunft eines Druckkopfaustausches zu bekommen, hätte ich mir gewiß nicht extra eine „JustAnswer“ –Antwort einholen müssen. Immerhin werden auf dem Markt bekanntlich ja auch spezielle Druckkopfreiniger angeboten, worüber ich gern etwas erfahren hätte, ob eventuell auch so etwas als Alternative infrage kommen könnte.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Die lässig-knappe Art der Beantwortung meiner Anfrage seitens Ihres Herrn Engling finde ich in keiner Weise zufriedenstellend. Das zeigt sich mir allein schon dadurch, daß er auf meine gestellte Frage bzgl. der Tintenstandsanzeige überhaupt nicht eingegangen ist. - Und was das nicht mehr saubere schwarze Schriftbild betrifft, so will ich garnicht ausschließen, daß es als letztes Mittel möglicherweise eines Austausches des Druckkopfes bedarf - jedoch wie gesagt, wenn garnicht anders möglich! Um lediglich die bloße Auskunft eines Druckkopfaustausches zu bekommen, hätte ich mir gewiß nicht extra eine „JustAnswer“ –Antwort einholen müssen. Immerhin werden auf dem Markt bekanntlich ja auch spezielle Druckkopfreiniger angeboten, worüber ich gern etwas erfahren hätte, ob eventuell auch so etwas als Alternative infrage kommen könnte.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Die lässig-knappe Art der Beantwortung meiner Anfrage seitens Ihres Herrn Engling finde ich in keiner Weise zufriedenstellend. Das zeigt sich mir allein schon dadurch, daß er auf meine gestellte Frage bzgl. der Tintenstandsanzeige überhaupt nicht eingegangen ist. - Und was das nicht mehr saubere schwarze Schriftbild betrifft, so will ich garnicht ausschließen, daß es als letztes Mittel möglicherweise eines Austausches des Druckkopfes bedarf - jedoch wie gesagt, wenn garnicht anders möglich! Um lediglich die bloße Auskunft eines Druckkopfaustausches zu bekommen, hätte ich mir gewiß nicht extra eine „JustAnswer“ –Antwort einholen müssen. Immerhin werden auf dem Markt bekanntlich ja auch spezielle Druckkopfreiniger angeboten, worüber ich gern etwas erfahren hätte, ob eventuell auch so etwas als Alternative infrage kommen könnte.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Die lässig-knappe Art der Beantwortung meiner Anfrage seitens Ihres Herrn Engling finde ich in keiner Weise zufriedenstellend. Das zeigt sich mir allein schon dadurch, daß er auf meine gestellte Frage bzgl. der Tintenstandsanzeige überhaupt nicht eingegangen ist. - Und was das nicht mehr saubere schwarze Schriftbild betrifft, so will ich garnicht ausschließen, daß es als letztes Mittel möglicherweise eines Austausches des Druckkopfes bedarf - jedoch wie gesagt, wenn garnicht anders möglich! Um lediglich die bloße Auskunft eines Druckkopfaustausches zu bekommen, hätte ich mir gewiß nicht extra eine „JustAnswer“ –Antwort einholen müssen. Immerhin werden auf dem Markt bekanntlich ja auch spezielle Druckkopfreiniger angeboten, worüber ich gern etwas erfahren hätte, ob eventuell auch so etwas als Alternative infrage kommen könnte.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlich Willkommen bei JustAnswer!

Sehr geehrte Damen und Herren,


zu Frage 2
Um den Tintenstand abrufen zu können, muss die Geräteeinstellung wieder auf Online gebracht werden. Um einen Software-Fehler auszuschließen, ist es ratsam, die Druckersoftware und den Treiber zu deinstallieren.

Zuvor überprüfen Sie unter Drucker und Faxgeräte Ihren Drucker, mit der rechten Maustaste anklicken und auf "Drucker online verwenden" klicken. Wenn das nicht geht, die Software und den Treiber deinstallieren. Start---> Programme---> Ihr Drucker / Deinstallation-Programm ausführen und unter Drucker und Faxgeräte, Drucker löschen.

Das Betriebssystem säubern mit CCleaner (im Internet kostenlos) unter Link ---> http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html. Danach PC neu Starten und Drucker einschalten, dann sollte die Meldung im Windows kommen neue Hardware gefunden. Treiber und Software neu installieren, Software/Treiber Link unter ---> Downloads. Dann sollte der Drucker wieder Online sein.

Tipp, Info von Brother zum Thema. Der Status des Druckers ist Offline.

zu Frage 1
Den Druckkopf können Sie über Ihren Drucker säubern siehe Anleitung.
Besser ist es, Sie säubern Ihren Druckkopf mit Düsenreiniger, dann geht es wieder.
Bezugsquelle z.B. unter ---> Link
Anleitung, Druckkopf säubern z.B. unter ---> Link

Ich hoffe, meine Info hilft Ihnen weiter.
Erwarte Ihre Rückantwort, aus Höflichkeit!
Stehe Ihnen sehr gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Karsten
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlich Willkommen bei JustAnswer!

Sehr geehrte Damen und Herren,


konnte ich Ihnen helfen, oder kann ich noch was für Sie tun?

Erwarte Ihre Rückantwort, aus Höflichkeit!
Stehe Ihnen sehr gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Unabhängiger Techniker
Karsten