So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, Techniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Nachrichtengerätemec , MCSE, Elektriker und DJ
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo am einen tr ben Sonntagnachmittag, an dem ich hoffe ihnen

Kundenfrage

Hallo am einen trüben Sonntagnachmittag, an dem ich hoffe ihnen nicht zu sehr zu belasten.
Es handelt sich um canon Pixma iP 4500. Beim einschalten blinkt der gelben Leuchte wiederholt 5X. Unter "Eigenschaften / Wartung / Reinigung od.druckkopfausrichtung od.düsentest" kommt der Meldung "kein Druckkopf installiert, bzw. Druckkopf nicht kompatibel". Was zu tun? Gerne Ihre Meinung.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
In den meisten Fällen ist der Druckkopf bei dieser Fehlermeldung defekt. Es kann auch sein, daß die Kontakte an der Druckkopfaufnahme beschädigt sind. Der Druckkopf gehört mit zu den Verbrauchsmaterialien des Druckers und kann leicht ausgetauscht werden. Dafür muss nur der Riegel geöffnet werden und der Kopf kann herausgenommen werden.
Es gibt jetzt 3 Schritte die sie durchführen sollten:
1. Entnehmen sie den Druckkopf und reinigen sie die Kontakte am Kopf und in der Druckkopfaufnahme vorsichtig mit etwas Alkohol und Wattestäbchen. Setzen sie den Kopf wieder ein und versuchen sie zu drucken.

2. Wenn das nicht hilft, tauschen sie den Druckkopf aus.

3. Falls auch das nicht zum Erfolg führt, dann liegt der Fehler in der Druckkopfaufnahme oder der Auswertungselektronik. In diesem Fall sollten sie das Gerät in Reparatur geben weil diese dann deutlich aufwändiger wird. Der Drucker muss dafür komplett geöffnet werden.

In vielen Fällen lohnt die Reparatur unter Punkt 3 nicht. Ein neuer Drucker ist in diesem Fall die beste Lösung. Die Chancen stehen aber meistens gut, daß Punkt 1 oder 2 bereits zum Erfolg führen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Drucker