So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 13493
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Habe beim Canon MP 640 nach Aufforderung die Patronen kleine

Kundenfrage

Habe beim Canon MP 640 nach Aufforderung die Patronen kleine sw, magenta und blau gewechselt ... erst blau, dann magenta und dann sw ... da fuhr plötzlich der Wagen, als die schwarze Patrone noch nicht eingerastet hatte, nach rechts und sties an das Gehäuse des Druckers. Ich zo die Patrone im eingeklemmten Zustand heraus und der Wagen fuhr ganz nach rechts. Später wiederholte ich den Patronen wechsel mit sw und die Fehlermeldung "Druckerfehler 6502" und druckt nicht mehr.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Drucker
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Die Fehlermeldung bedeutet: "Tintentank nicht erkannt. Ursache: Chip defekt, fehlerhafte Position, Sensor verschmutzt, etc."

Bauen Sie die Patronen noch einmal aus und prüfen Sie die Chips darauf, sowie die Halterungen im Druckkopf noch einmal gründlich auf Verunreinigungen oder Beschädigungen.
Tronic und 2 weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe alles so gemacht, es wird die linke Patrone BK nicht erkannt (Meldung U043) obwohl sie neu und voll ist. Kann man außer dem Chip auf der Patrone, auch noch im Druckkopf eine Reinigung vornehmen und mit welcher Technik? Gibt es auch eine Reset-Tastenkombination, um die Fehlermedung weg zu bekommen und mit der Software wieder arbeiten zu können, wie z. B. "Regelmäßige Wartung" o. ä.?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
U043 bedeutet:

Einer der Tintentanks ist nicht installiert. Eventuell auch Chip auf dem Tank defekt.

Der Fehler sollte von selbst verschwinden, wenn die Patrone wieder erkannt wird. Sie können den Drucker aber einmal ausstecken und die Power-Taste für 30 Sekunden gedrückt halten um den Drucker zurückzusetzen, falls die Software irgendwo hängen sollte.

Eine besondere Technik gibt es eigentlich nicht. Schlimmstenfalls könnte der Druckkopf beim Anschlag beschädigt worden sein und müßte ersetzt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Letzte Frage: Wenn Chip defekt ist, müßte eine neue Patrone das Problem aus der Welt schaffen? Wenn Sensor defekt ist, müßte ein neuer Druckkopf ...
... aber was bedeutet fehlerhafte Position, kann man da was tun?
Das 30sek. Power .. hat nichts gebracht!
Danke für Ihre Mühe am Sonntag!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach $3 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für Ihre Antworten. Meine Erkenntnis: die schwarze Patrone ist am Chip defekt und ich muß eine Neue kaufen.
Das war's denn. Mit Ihrer Hilfe bin ich zufrieden und Ihren Einzug in Höhe von 25,- Euro habe ich bereits akzeptiert. Schönen Sonntag noch!
Beste Grüße
Jürgen Keil
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Freut mich wenn ich helfen konnte. Vielen Dank für Ihre Akzeptierung und ebenfalls noch einen schönen Sonntag.