So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an .
,
Kategorie: Daewoo
Zufriedene Kunden: 0
Erfahrung:  dasdasd
94535712
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Daewoo hier ein
ist jetzt online.

nubira 1,8 springt im kalten zustand schlecht an ,fehlzündungen,schlechte

Kundenfrage

nubira 1,8 springt im kalten zustand schlecht an ,fehlzündungen,schlechte gasannahme,
kommt der motor auf betriebstemperatur läuift er normal und springt auch normal an.
Im fehlerspeicher sind keine Fehler hinterlegt. kühlmittel temperatursensor gew.,sensor im
ansaugschlauch gew. keine veränderungen beim starten. um so kälter die umgebungs- temperatur, um so schlechter springt er an
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Daewoo
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ich bitte um Rückinfo, ob die Beanstandung unmittelbar beim Kaltstart auftritt - also wenn noch nicht auf LPG Betrieb umgeschaltet wurde. Mit anderen Worten: Tritt die Beanstandung nur im Benzinbetrieb des Motors auf?

Um welchen Typ LPG Anlage handelt es sich - die werksseitige oder eine Nachrüstlösung?

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen,

S.Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Beanstandung tritt unmittelbar beim Kaltstart auf, noch nicht auf LPG Betrieb. Gasanlage ist Landi, werkseitig verbaut. Zündmodul wurde gewechselt, Zündkerzen erneuert, Kühlmitteltemperatursensor erneuert, Luftthemperatursensor erneuert, keine Veränderung beim Kaltstart.


Nach wie vor kein Fehler im Speicher vorhanden.


Danke und freundliche Grüße


G. Puhle

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo - ich werde aber noch ein wenig mehr Zeit benötigen um Recherche zu betreiben - für den Motor liegen mir kaum technische Unterlagen vor, diese versuche ich zu beschaffen.

Ich bitte um noch um etwas Geduld!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die Rückfrage auch erreicht.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro