So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Citroën
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an Einspritzanlagen, Automatikgetrieben, viele Jahre Berufserfahung
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Citroën hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Mein C5 AUT Diesel, 120 kW, hat folgendes Problem:110 km/h

Beantwortete Frage:

Mein C5 AUT Diesel, 120 kW, hat folgendes Problem: 110 km/h auf der Autobahn hinter einem LKW. Zum Überholen schaltet das Getriebe mi t Kickdown in den 4. Gang zurück, dann kann man fahren so schnell es geht, es wird nicht hinauf geschaltet, Getgriebe bleibt kilometerlang im 4.Gang. Was ist die Ursache ?


Händisch kann man hochschalten, und das Automatkgetriebe übernimmt dann auch diese Stufe.

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Citroën
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer
- Lässt sich das Hochschalten "provozieren", wenn Sie nach dem besagten Überholvorgang das Gaspedal etwas zurücknehmen und die Geschwindigkeit halten?
- Wurde der Fehlerspeicher abgefragt, falls ja: welche Inhalte waren hinterlegt?

Bitte beantworten Sie mir die Rückfragen mit soviel Informationen wie möglich - leider ist es meist so, dass mehrere Ursachen in Betracht kommen. Um aus der Ferne eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können, benötige ich so viele Hintergrundinformationen wie irgend möglich.


Vielen Dank XXXXX XXXXX

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Fgst.Nr.VF7RWRHHABL505364


Sie können Gas wegnehmen, Gas geben, es wird erst geschaltet, bevor der Drehzahlmesser in den roten Bereich kommt. Das ganze aber nur, wenn forciert beschleunigt worden ist. Im ruhigen , flüssigen Stadtverkehr schaltet das Getriebe schon bei etwa 65 km/h in den 5. Gang.


Fehlerspeicher zeigt nichts bei der Abfrage.

Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfo!

Ich gehe davon aus, dass es sich hier nicht um einen Fehler handelt - die Getriebesteuerung arbeitet ja adaptiv bzw. selbstlernend und hat somit die Möglichkeit, die unterschiedlichen Schaltprogramme (Eco/Sport usw.) selbsttätig zu wählen.

Wenn man forciert beschleunigt "denkt" die Getriebesteuerung, es ist ein sportlicher Fahrmodus erwünscht, also werden alle Gänge ausgedreht bzw. spät hochgeschaltet. Das ist also im gewissen Sinne so gewollt - allerdings soll das ganze nicht "nervtötend" sein.

Es sollte daher zunächst der Versuch unternommen werden, die Adaptionswerte löschen zu lassen und die Getriebesoftware neu "einzufahren". Eventuell liegt auch ein Softwareupdate für die Getriebesteuerung vor.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

SV Seipp und weitere Experten für Citroën sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfo!

Ich gehe davon aus, dass es sich hier nicht um einen Fehler handelt - die Getriebesteuerung arbeitet ja adaptiv bzw. selbstlernend und hat somit die Möglichkeit, die unterschiedlichen Schaltprogramme (Eco/Sport usw.) selbsttätig zu wählen.

Wenn man forciert beschleunigt "denkt" die Getriebesteuerung, es ist ein sportlicher Fahrmodus erwünscht, also werden alle Gänge ausgedreht bzw. spät hochgeschaltet. Das ist also im gewissen Sinne so gewollt - allerdings soll das ganze nicht "nervtötend" sein.

Es sollte daher zunächst der Versuch unternommen werden, die Adaptionswerte löschen zu lassen und die Getriebesoftware neu "einzufahren". Eventuell liegt auch ein Softwareupdate für die Getriebesteuerung vor.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.
Bitte stellen Sie diese ggf. vor Abgabe einer Bewertung damit mich die
Rückfrage auch erreicht !


Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Citroën