So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Citroën
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Citroën hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Ich bin im Besitz eines Citroen Jumpys EZ: 03.2008. Im Dezember

Kundenfrage

Ich bin im Besitz eines Citroen Jumpy`s EZ: 03.2008. Im Dezember 2011 war der Turbolader hin (Kosten 2900,00 €), jetzt stellt sich zu meinem Entsetzen raus, dass der Zylinderkopf defekt ist (das alles bei 150 000 km). Mir wurde geraten einen neuen Motor zu investieren (Kosten hierfür 5000.00 €). Ist dieses Fahrzeug es überhaupt noch wert eine solche Reparatur durchführen zu lassen. Muß mich dieses Wochenende entscheiden !
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Citroën
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Das Fahrzeug hat einen Restwert von etwa 8500-9500€. Daher ist eine solche Investition auf jeden Fall noch denkbar, allerdings schon eine große Nummer. Der Zylinderkopf allein wird aber vorraussichtlich nicht viel günstiger werden, weswegen ich Ihnen zu einem Komplettwechsel raten würde, bevor noch mehr Systeme in naher Zukunft ausfallen. Nebenher können Sie versuchen einen Kulanzantrag über Citroen zu stellen, damit wenigstens ein Teil der Kosten übernommen wird. Das geht allerdings nur, wenn der Motor und der Tausch bei Citroen durchgeführt werden und der Antrag muss nicht positiv für Sie ausgehen, aber ein Versuch kostet nichts.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !