So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Citroën
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Citroën hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Mein C5 2,2HDi (7Jahre alt) wackelt kr ftig w hrend ich beschleunige,

Kundenfrage

Mein C5 2,2HDi (7Jahre alt) wackelt kräftig während ich beschleunige, besonders zwischen
60-80km/h. Bei normaler Fahrt -Geschwindigkeit konstant - wird es wieder ruhig.
Die 6 Gummibälle wurden bereits ersetzt, aber keine Besserung zu spüren ist.
Was kann das Problem sein?

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Zink
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Citroën
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Zink,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Möglicherweise ist dieses Ruckeln nicht Fahrwerksbedingt sondern rührt von der Einspritzung her. Vielleicht besteht ein Problem eines Injektors oder der Druckregulierung der Hochdruckpumpe. Bei konstanter Fahrt ist der Druckwert im mittleren Bereich, wodurch die Pumpe und die Injektoren nicht allzu stark belastet werden. Beim Beschleunigen jedoch ist der Druck relativ hoch und damit steigt auch die Belastung. Möglicherweise braucht es eine Weile bevor sich dies dann, bis zu einem gewissen Grad, wieder einspielt.
Sie sollten also zunächst den Fehlerspeicher auslesen lassen. Wenn dies nichts bringt wäre eine Kontrolle der Hochdruckpumpe sowie der Injektoren sicherlich nicht falsch. Wenn es ein Problem des Fahrwerks wäre müsste das Problem kontinuierlich und unverändert bleiben.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock