So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Sonstiges
Kategorie: Citroën
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Citroën hier ein
4Ringe ist jetzt online.

2 CV Motor stirbt ab Trotz langj hriger Erfahrung mit 2CV

Kundenfrage

2 CV Motor stirbt ab
Trotz langjähriger Erfahrung mit 2CV habe ich seit Monaten ein unlösbares Problem.
Ich schicke voraus dass schrittweise und ohne Erfolg Unterbrecherkontakte, Kondensator, Kerzen, Zündkabel und Benzinpumpe auf Vedacht erneuert wurden.
Das Problem: der Motor stirbt ab:
(1) wenn er warmgefahren längere Zeit im Leerlauf tuckert (Stau oder Fahranfänger übt Einparken). Lästig ist vor allem dass er dann auch gar nicht mehr anspringt; erst nach einer Wartepause >1/2 Stunde springt er an als sei nichts gewesen.
(2) ausgekuppelt bei stärkerem Abbremsen, und sogar einfach im Stand und Leerlauf bei starker Abschüssigkeit (Garageneinfahrt).

Wenn Phänomen (1) an der Zündspule liegen könnte (neue ist bestellt), weiss ich zu (2) keinen Rat.

Ich danke XXXXX XXXXX für jede gute Idee!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Citroën
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Ich bin zwar nicht der Enten-Gott, aber das war mein erstes Auto :-)
Plausible Idee: Dampfblasen im Kraftstoff oder Schwimmerstand im Vergaser falsch, d.h. Kraftstoffpegel in der Schwimmerkammer zu gering.
Evtl. auch Rost im Tank, der die Ansaugleitung teilweise verstopft.
Zündspule ist relativ unwahrscheinlich. Lässt sich aber einfach prüfen, wenn der Motor nicht anspringt. Kerzenstecker ab und zwei alte Kerzen rein. Diese auf Motormasse legen und starten. dabei schauen, ob es denn an der Kerze funkt. Der Funke sollte weiss-blau sein, dann ist alles ok.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Citroën