So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Citroën
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Citroën hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Da bei meinem Kombiinstrument ein Pixelfehler repariert wurde

Kundenfrage

Da bei meinem Citroen Xsara Picasso 1,8 16V, Bj. 2002, im Kombiinstrument ein Pixelfehler repariert wurde und ich das Auto brauchte, bin ich ein paar Kilometer ohne Tacho gefahren. Nachdem er jetzt wieder drin ist, wird mir permanent ein ABS und Bremsdefekt angezeigt. Fehlerdiagnose und löschen des Fehlerspeichers hat nichts gebracht. Wie kriege ich die Warnleuchten wieder los? Gibt es vielleicht in München einen Experten? Vielen Dank XXXXX XXXXX!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Citroën
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wurde das Steuergerät neu an das Fahrzeug angelernt?

Sonst erfolgt keine Komunikation mit dem Tacho und die Daten von Geschwindigkeit und Drehzahl fehlen.

Diese Arbeit kann Ihnen jede Citroen-Werkstatt ausführen, so das Sie zu keinem Experten in dem Sinne müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort, aber die Geschwindigkeitsanzeige und alles weitere funktionieren einwandfrei. Bei Citroen in der Werkstatt war er schon - die haben alles mögliche durchgemessen, wie schon gesagt, Fehlerspeicher gelöscht etc. Nachdem aktuell wohl aber alle Werkstätten gut ausgelastet sind, fehlte wohl auch ein wenig die Lust zur Fehlersuche - ein neues Kombiinstrument ist schneller verkauft und eingebaut. Insofern verweisen die auf die Werkstatt, die den Pixelfehler behoben hat und die verweisen auf ein Elektronikproblem, dass sie nicht zu verantworten haben, da sie nur die Leitfähigkeit wieder hergestellt haben... Die Katze beißt sich in den Schwanz!