So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Citroën
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Citroën hier ein
cobrajag ist jetzt online.

ldruckkontrolllampe leuchtet nicht bei Z ndung an, lstandsanzeige

Kundenfrage

Öldruckkontrolllampe leuchtet nicht bei Zündung an, Ölstandsanzeige blinkt und zeigt ständig ÖL MINIMUM:2 LITER HDI 66 KW Bj.2004
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Citroën
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Einen schönen guten Morgen

 

hierbei besteht die Möglichkeit eines Defektes der Kontrolleuchte ,im Bereich des Ölstandssensors sowie im Instrumententafelsteuergerät oder dem Multifunktionssteuergerät.

Diese Geräte sind alle mit eingebunden in den Schaltablauf für Öldruch und Standanzeige.

Zielführend wäre hier ein Steuergerätediagnose mit der Möglichkeit der Ansteuerung der einzelnen Komponenten.

Im Vorfeld prüfen sie bitte den Leitungsstrang zum Ölstandssensor und Druckschalter auf Beschädigung sowie eine genauere Prüfung des Ölstandssensors.

Bei weiterführenden Fragen geben sie bitte noch das Fahrzeugmodell mit an.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo nochmal, es ist ein Berlingo HDI 2 liter RHY Motor und EZ. 2004.Es wurde ein Motor aus einenm anderen Fzg. welches Bj.2000 ist eingebaut.Öldruckschalter und Ölstandsanzeige wurde nicht umgebaut.Öldruckschalter funktioniert, hat Durchgang und bei laufendem Motor unterbricht er. Die Leitung bis zum Sicherungskasten im Motorraum links ist i.O .Ab da kann ich nicht weiter prüfen, keine kalte Lötstelle im Sicherungskasten, wo auch die Steuergeräte installiert sind.Der Sicherungskasten im Fahrgastraum ist auch i.O.Habe Stromlaufplan vom Bucheli und Öldrucksensor ist doch ganz für sich und der Ölstandfühler wiederum für sich.Instrumententafel hat keine Lämpchen die man wechseln kann, sondern Leuchtdioden , denke ich. Habe versucht es zu zerlegen, müsste aber die ganzen Zeiger abziehen ( bricht einer?)Mich interressiert was da erfahrungsgemäss für ein Fehler sein könnte, Rundschreiben an die Citroen-Werkstätte, Rückrufaktion o.ä.Es sind einige Kurbelwelleschäden vorgekommen, weil diese Öldruckleuchte nicht funktioniert hat, die Fahrer merken es nicht beim Einschalten der Zündung.Welches Teil ist da jetzt defekt?

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

habe mir den Schaltplan zu diesem Modell angesehen. Der Anschluß des Öldruckgebers erfolgt nicht direkt ,sondern über Multifunktionssteuergerät 1 und 2.

Sie werden um den Ausbau der Instrumententafel nicht umhin kommen um ein ankommendes Signal zu prüfen. Meinen Informationen zufolge sollten die Kontrolleuchten noch mit Stecksockel zum wechseln ausgeführt sein ,was ich hier als ursächlichen Fehler einschätze.

Rückrufe zu diesem Thema sind nicht bekannt.

Bei Interesse kann ich ihnen auch noch mal einen qualifizierten Schaltplan zusenden ,um nach dem Ausbau der Instrumententafen eine Messung vorzunehmen ,sollte es nicht an der Leuchte selber liegen.

 

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, Instrumententafel ist schnell drausen, keine Glassockel (neuere Leuchteinheit, ist aber i.O.). Doch ein Anschluss hat keinen Durchgang mit den Eingangpins.Könnte eine Unterbrechung in der Leiterplatte sein, doch dann müsste ich die 4 Zeiger abziehen(werden vielleicht beschädigt. Wäre Ihnen dankbar wenn Sie mir einen Stromlaufplan schicken würden, ansonsten würde ich sagen Neuer Schalttafeleinsatz. Danke XXXXX XXXXX Gruss
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

dies kann ich gern tun. Benötige dazu ihre E-Mailadresse . Bitte diese ohne das @Symbol schreiben.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo, nett von Ihnen! E-Mailadresse wäre uspeh1960web.de

Werde versuchen klar zukommen, ansonsten habe ich die Idee eswie zu alten Zeiten anzuschliessen. Seitlich im Tachoeinheit ein Glassockelbirnchen 1,2w reinzustecken , über Öldruckschalter an Masse und die andere Leitung abgesichert von Klemme 15.Ölstandsanzeige nicht so wild, muss man über Ölstab kontrollieren wie früher.Gruss

Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen

sende den Schaltplan umgehend zu ihnen.

Die Alternative mit der zusätzlichen Leuchte ist übrigens eine klasse Idee.

Viele Grüße