So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Guten Abend ich habe einen Chrysler Stratus und habe Probleme

Kundenfrage

Guten Abend ich habe einen Chrysler Stratus und habe Probleme damit.
Wenn ich ca.2km fahre steigt die Temperatur in den gelben Bereich und desweiteren war der linke Spiegel heut richtig heissund die Gänge gehen mal rein und mal geht garnichts rein.

Was kann man dagegen tun bzw.was für Ersatzteile brauche ich.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

 

Sie sollten auf jeden Fall Ihr Thermostet am Kühler erneuern, da dies zu klemmen scheint und dann nicht der gesamte Kühlkreislauf durch den Motor läuft. Daher steigt die Temperatur rapide und es kann zu Überhitzungsschäden kommen.

Der Spiegel scheint einen Kurzschluss zu haben und sollte näher betrachtet werden, bevor man etwas tauscht. Es kann an de rHeizplatine am hinteren Spiegelglas liegen, oder aber auch an de rVerkabelung, da diese aufgescheuert und auf der Karosserie anliegen kann. Am besten Sie zerlegen den Spiegel einmal um sich ein genaues Bild machen zu können,

Für das Schalten gilt es zunächst auch das Schaltgestänge und die Kupplung zu überprüfen. Möglich wären auch verschlissene Synchronringe im Getriebe. Hier sollte ein Fachmann nachsehen, da eine Reparatur am falschen Ende richtig Geld kostet. Denkbare Ursachen sind: Eine verschlissene Kupplung, ein ausgeschlagenes Schaltgestänge sowie defekte Synchronringe im Getriebe(Kratzgeräusche beim Schalten)

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Getriebe ist kein Schaltgetriebe sondern Automatik. Gillt da das selbe wie bei Schaltgetriebe?
Experte:  MemphisRaynes hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, beim Automatikgetriebe sollte als erstes ein Ölwechsel durchgeführt werden. Hier kämen, falls diese Spülung nichts bringen sollte vor allem der Hydraulikblock als Fehlerursache in Frage, da dieser am anfälligsten für Defekte ist.