So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

ich habe einen Grand Voyager Bj. 1995 mit 220000 km. DAs Automatik-Getriebe

Kundenfrage

ich habe einen Grand Voyager Bj. 1995 mit 220000 km. DAs Automatik-Getriebe macht seit einiger Zeit Schwierigkeiten; vor allem beim Halten und anschließendem Wiederanfahren "zittert" das Getriebe und der Wagen. Nach einer längeren Stop und Go Fahrt im Stau auf der Autobahn hat sich der Wagen vor einiger Zeit überhaupt nicht mehr bewegt und mußte abgeschleppt werden. Eine Werkstatt hat lange herumprobiert und es schließlich auf den niedrigen Oelstand zurückgeführt. Konnte nicht stimmen, da regelmäßig gewartet.
HAben Sie eine nicht zu teure Idee?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer.de entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Es wäre durchaus möglich, dass der Fehler, so wie Sie diesen beschrieben haben, durch einen zu geringen Ölstand im Getriebe verursacht wird. Wenn dies nicht der Fall ist, muss man die Ölpumpe und das Sieb vor der Ansaugung des Öls prüfen.

Wenn auch hier ein fehler ausgeschlossen werden kann, muss man die Steuereinheit des Getriebes prüfung und ggf. spühlen. Sollten Sie hiermit den Fehler nicht beheben können, muss diese leider erneuert werden.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
NissanJuke
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

sollte ich Ihnen mit meine Antwort geholfen haben, bitte ich um Akzeptierung der Antwort und um eine Bewertung.

Denn nur so werden wir Experten von Justanswer.de für unsere Expertenarbeit entlohnt.


Sollten Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen natürlich gerne weiter zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

NissanJuke