So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Sonstiges
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
4Ringe ist jetzt online.

Mein Chrsyler 300crd LX Baujahr 14.11.2006 Automatik Leuchtet

Kundenfrage

Mein Chrsyler 300crd LX Baujahr 14.11.2006 Automatik Leuchtet die Motorlampe geht nicht.
Setzt den Fehlercode P 2010 Saugrohr-Umschaltungs Magnetventil Zylinder 1 Signal zu hoch.
Abgasventil wurde erneuert.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Der Fehler hat nichts mit dem "Abgasventil" zu tun. Ihr Motor verfügt über eine Saugrohrklappenverstellung, die per Unterdruck über ein Magnetventil gesteuert wird.
An diesem Ventil liegt der Fehler. Entweder ist es defekt oder die Ansteuerung ist nicht ok.

Mit freundlöichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welches Magnetventil ist es. Oder liegt der Fehler am Saugrohrdrucksensor(Ladedrucksensor). am Drosselklappengehäuse.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
ich habe hier leider keinen genauen Einbauort für Ihren Motor. Die Fuktion ist folgender Maßen: Am Ansaugrohr befindet sich eine Unterdruckdose, d.h. ein rundes Bauteil mit einer dünnen Luftleitung, die über einen Hebel eine Klappe im Saugrohr betätigt. Wenn Sie die Luftleitung verfolgen, gelangen Sie automatisch zum Magnetventil, das der Verursacher des Fehlerscodes ist. Prüfen Sie den elektrischen Anschluß sowie die Luftleitungen und die Funktion der Luftklappe durch manuelle Betätigung. Wenn das alles ok ist, ersetzen Sie das Magnetventil.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe