So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Techniker.
Techniker
Techniker, Kfz-Meister
Kategorie: Chrysler
Zufriedene Kunden: 502
Erfahrung:  Eigene freie Werkstatt, Motorsteuerungen und Motorinstandsetzung
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Chrysler hier ein
Techniker ist jetzt online.

Ich habe einen Chrysler 3,3 Ltr. Baujahr 92 und starke Startschwierigkeiten.

Kundenfrage

Ich habe einen Chrysler 3,3 Ltr. Baujahr 92 und starke Startschwierigkeiten.
Kann mir jemand sagen wo der Magnetschalter sitzt.
Man hat mir gesagt ich muss mit dem Hammer draufhauen und dann kommt er!
Möchte natürlich nicht auf ein verkehrstes Teil schlagen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Chrysler
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, der Magnetschalter sitzt direkt am Anlasser selbst. Er hängt häufig mal bei Fahrzeugen ihres Alters. Es genügt im Grunde mit einem Hammer auf den Anlasser selbst zu schlagen, am besten nicht zu fest, aber schon mit ordentlich Druck, damit der Schalter sich ggf lösen kann. Der Anlasser sitzt direkt unten am Motorblock und ist durch ein dickes rotes Stromkabel direkt mit der Batterie verbunden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herren!
Habe Ihren Rat befolgt Allerdings springt der Wagen nicht an!
Experte:  Techniker hat geantwortet vor 6 Jahren.

Meist muß dazu gleichzeitig geschlagen und gestartet werden, um durch die Vibration den Starter vorrübergehend zum laufen zu bekommen. Es sollte jedoch nicht als Dauerlösung dienen sondern eher um in die nächst Werkstatt zu kommen ohne Abschleppen zu müssen. Auch ist dies leider keine Garantierte möglichkeit aber manchmal hilfts.

Ich kann Ihnen nur empfehlen den Startermotor erneuern zu lassen. (Oder wenn Sie das Fahrzeug nicht ständig brauchen, eventuell Reparieren zu lassen was dann etwas länger dauert)

mfg Reitbauer Klaus

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Chrysler